parfum trends

Die neuen Parfüms: Trends aus dem Flakon

Welches Parfum hilft gegen trübe Tage? Welcher Duft versüßt uns den Winter? Wir haben geschnuppert und neue Trends entdeckt.

Wenn die Tage kühl und kurz sind, sehnen wir uns nach Gemütlichkeit und Geborgenheit. Wir machen es uns modisch und daheim kuschelig warm und freuen uns auf das Relaxen bei Kerzenschein und Esskastanien. Würde dazu ein frischer Sommerduft passen? Nein! Zum Saisonwechsel gehört auch ein neuer Duft, der uns begleitet und umhüllt – mit einem Hauch Sexyness, Wärme und Weiblichkeit. Wir zeigen Euch, was in den schönen Flakons steckt…

Floriental

Sehr trendy sind Parfums, die sowohl nach blumigen Noten als auch nach typisch orientalischen Akkorden von Gewürzen und Hölzern duften. Diese neue „Mischform“ nennt man „Florientals“. Sie sind schwer, dunkel, rauchig und harzig, werden aber durch die frischen und lieblichen Blumen-Essenzen von Vanille, Rose oder auch Karamell und Schokolade femininer und feiner. Die Florientals sind nicht zu schwer, aber auch nicht zu leicht – sie sind nicht zu damenhaft, aber eben auch kein Duft für das süße Mädel von nebenan. Wer Lust hat, diese besonderen Parfums kennenzulernen, sollte bei Paco Rabanne, Jean-Paul Gaultier oder Chloé schauen.

Geheimniskrämer

Auf der Suche nach einem Duft, der Euch erwachsener und ladylike wirken lässt? Dann sind orientalische Kompositionen optimal für Euch. Die erdigen, holzigen und balsamischen Noten wie Oud, Moschus und Amber vereinen sich mit warmen und sinnlichen Akkorden wie Sandelholz, Patschuli und Vetiver. Der Clou: Die Düfte entfalten sich bei kühlen Temperaturen besonders gut – und sie schenken uns ein Gefühl von Behaglichkeit. Da die orientalischen Parfums meist etwas schwerer sind, empfehlen wir sie als Duft für den Abend, allerdings nicht beim Abendessen.

Sexy Schärfe

Pudrige Parfums mit Veilchen, Iris und Geranie kennen wir alle. Wer Lust auf etwas Neues hat, sollte den krautigen und würzigen Parfums eine Chance geben. Kompositionen mit indischem Touch (Kurkuma, Safran, Kardamom) oder mexikanischen Spritzern von Chili, Anis und Paprika sind sehr spannend und bringen einen scharfen, angenehm beißenden Geruch mit sich.

Liebesduft

Laut Beautyexperten und Parfumeuren wird die Rose in dieser Saison ihr großes Comeback feiern. Sie verleiht den Düften eine fruchtige, dezent hölzerne und pudrig feminine Note. In Kombination mit Schwarzem Tee und Ledernoten wirkt der Rosenduft modern und jugendlich.

Top Themen für dich

363 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail