neue beautylabels

Dürfen wir vorstellen? Fünf neue Beautylabels!

Gute Neuigkeiten für Skincare-Junkies: Aktuell erscheinen viele neuen Beauty-Marken auf dem deutschen Markt. Wir haben uns fünf vielversprechende ausgeguckt und stellen sie Euch vor.

BOTANICALS – das Kultlabel aus den USA

Ich höre die Skincare-Addicts schon vor Freude schreien: „Endlich“! Denn jetzt gibt es die Naturkosmetikmarke Dr. Botanicals in deutschen Geschäften und Onlineshops. Wurde aber auch Zeit! Denn die supercoole britische Eco-Brand hat tolle Produkte im Portfolio, die mit natürlichen veganen Wirkstoffen Haut und Haar pflegen. Besonders beliebt sind bei den Briten die Hautöle von Dr. Botanicals. Ob Öl von Jojoba, Kamille, Hagebutte, Nachtkerze oder Himbeerkernen – auf die volle Pflanzenpflegepower ist Verlass. Wer bei seinen Pflegeprodukte nicht nur auf die inneren Werte schaut, sondern Spaß an einer schicken Verpackung hat, sollte sich die „Apothecary“-Serie ansehen: Sie ist modern designt und in Trendfarben gehalten. Macht sich super im Badezimmer und findet sich auf Instagram sehr oft unter dem #topshelf.

Dr. Botanicals gibt’s z.B. bei hagel-shop.de

GOSH COPENHAGEN – Schminke aus Skandinavien

Zum Frühjahr Lust auf was Neues in der Beautybag? Dann schaut doch mal bei der Drogeriekette Müller vorbei. Dort gibt es ab sofort die skandinavische Make-up-Marke Gosh Copenhagen. „Made in Denmark“ gibt es duftneutrale Hautpflege und eine sehr große Auswahl an günstiger dekorativer Kosmetika. Kajal-Stifte in Metallictönen, high shine Glosse, matte Lidschatten, porenverfeinernde Primer – Euer Beautyherz wird höherschlagen. Ach ja: 70 Prozent des Angebots von Gosh Copenhagen sind vegan. Oh my gosh!

BECCA – High-Performance im Alltag

Als Make-up-Artistin weiß die Australierin Rebecca Morris Williams, wie es frau gelingt, sich perfekt zu schminken. Sie kennt Tipps, Tricks und die besten Produkte für ein ebenmäßiges Hautbild, volle Lippen und strahlende Augen. Ihr Fachwissen und ihre Erfahrungen hat sie in einer eigenen Kosmetik-Linie verewigt: Becca steht für gute Performance und Luxus für den Alltag. Begonnen hat Rebecca Morris Williams mit Primern für jeden Hauttyp, Highlightern in verschiedenen Farbtönen und Konsistenzen sowie Foundations. Dabei blieb es nicht: Aktuell offeriert die Produktpalette all das, was ein Make-up-Fan braucht von Lidschatten bis Lippenstift. Toll: Die Farbauswahl ist enorm! Gut zu wissen: Bei allen Produkten ist nur der dekorative Aspekt wichtig, sondern auch die gleichzeitige Pflege der Haut. So sind z.B. die Lippenstifte reich an Hyaluronsäure, was die Lippen schön glatt und geschmeidig macht.

Becca findet Ihr bei Douglas.

SanDaWha – Naturkosmetik aus Korea

Korea ist das Trendmekka der Beauty-Industrie. Ob Sheet-Maske, CC-Cream oder Thermal-Maske fürs Haar: Die besten Innovationen der letzten Jahre kommen aus Asien und wurden von uns gefeiert. Kein Wunder, dass immer mehr koreanische Labels ihren Weg nach Deutschland finden, oder? SanDaWha ist eines davon. Der Name der Marke ist koreanisch für „Kamelie“ und eine Hommage an die wunderschöne rote Kamelienblume von der Vulkaninsel Jeju, deren Samenöl und Blütenextrakt in den meisten Pflegeprodukte von SanDaWha enthalten ist. Kamelienöl ist reich an Anti-Oxidantien, Linolsäure sorgt dafür, dass sich die Haut selbst vor schädlichen Umwelteinflüssen schützen kann. Der Blütenextrakt nährt die Haut und versorgt die mit Feuchtigkeit. Wichtig zu wissen: Alle Produkte der Marke sind alkoholfrei und für sensible Hauttypen geeignet.

Shoppen: sandawha-skincare.com

CREUZBERG – Haarpflege aus der Hauptstadt

Dennis Creuzberg ist einer der bekanntesten Haar-Stylisten in Deutschland und genießt international einen guten Ruf als Coiffeur. Doch das ist ihm nicht genug: Mit der Vision, das perfekte Hair-Treatment für die tägliche Pflege zu entwickeln, lanciert er nun seine erste eigene Pflegeserie. Zwei Jahre hat der Star-Friseur zusammen mit einem versierten Berliner Labor Produkte entwickelt, die strapazierten, müden und angegriffenen Haaren schonend zu neuem gesunden Glanz verhelfen sollten. Die Hauptwirkstoffe wie Cupuacu-Butter und Capirona-Extrakt für Shampoo & Co. stammen aus den Tiefen des Amazonas. Dazu kommen Vitamine, wertvolle Öle, Aloe Vera und Koffein. Wir sind von den Vitamin-Sprays des jungen Labels besonders angetan: Sie schenken Feuchtigkeit, Glow und Volumen, ohne das Haar zu beschweren.

Die Produkte bekommt ihr hier: creuzberg.com

Titelbild: ©iStock

Top Themen für dich

625 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail