Die Vierbeiner sind los: „PETS 2“ startet in den Kinos

Das sind unsere Film-Tipps: PETS 2, WO IST KYRA?, DANCING QUEENS und FRÜHES VERSPRECHEN.

PETS 2 (Kino)

Was sind unsere Haustiere eigentlich bereit zu tun, um ihre Besitzer und ihre Freunde zu beschützen? Der lustige Animationsfilm „Pets 2“ geht dieser Frage nach. Dabei begegnet der Zuschauer erneut den vierbeinigen Helden aus dem ersten Teil der Reihe, unter anderem dem Terrier Max. Diesmal muss der Kläffer das Baby seines Frauchens beschützen und dabei auch lernen, loszulassen.

WO IST KYRA? (Kino)

Nach dem Tod ihrer Mutter beginnt für Kyra eine Abwärtsspirale. Die Schulden türmen sich, die Suche nach einem neuen Job verläuft frustrierend, und die Zwangsräumung ihrer Wohnung steht kurz bevor. Selbst als sie auf den charmanten Doug trifft, ist das nur ein kleiner Lichtblick. Das tolle Drama „Wo ist Kyra?“ zeigt auf beklemmende Weise, wie eine gefestigte und liebenswürdige Person Opfer eines unaufhaltsamen sozialen Abstiegs werden kann.

DANCING QUEENS (Kino)

Wer sagt, im Alter sei das Leben vorbei? Eine Gruppe rüstiger Rentnerinnen beweist in ihrer Seniorenresidenz im sonnigen Sun Springs das Gegenteil: Die Damen schließen sich einer Cheerleader-Gruppe an und wollen auf ihre alten Tage noch mal so richtig was erleben. In den USA ist „Dancing Queen“ zwar an den Kinokassen gefloppt, aber alleine Hauptdarstellerin Diane Keaton ist den Kinobesuch wert.

FRÜHES VERSPRECHEN (Heimkino)

Für seinen Sohn wünscht sich Nina nur das beste: Schriftsteller soll er werden, Diplomat auch – und sogar Kriegsheld. Die Romanverfilmung „Frühes Versprechen“ erzählt von der vielleicht aberwitzigsten Mutter-Sohn-Beziehung der Weltliteratur – etwas uninspiriert zwar, aber die beiden Hauptdarsteller strahlen dafür eine unwiderstehliche Energie aus, der man sich kaum entziehen kann.

Titelbild: ©Gettyimages

Top Themen für dich

68 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail