Eine Weinlaune mit Folgen: Das sind die Filme der Woche

Jede Woche macht sich die Film-Redaktion auf die Suche nach den besten Neuerscheinungen. Film ab!

HERRLICHE ZEITEN (Kino)

Aus einer Weinlaune heraus gibt Dr. Claus Müller-Todt eine Anzeige auf: Sklave gesucht. Die unerquicklichen Folgen hätte der Schönheitschirurg wohl auch in nüchternem Zustand nicht absehen können. „HERRliche Zeiten“ ist eine bissige Satire, die den Zuschauer auf die Suche nach moralischer Haltung schickt.

7 TAGE IN ENTEBBE (Kino)

Auf Basis aktueller Zeitzeugenberichte erinnert „7 Tage in Entebbe“ an die Entführung eines Passagierflugzeugs im Jahr 1976. Palästinensische und deutsche Terroristen wollen Gefangene freipressen. Die durch Sachlichkeit geprägte Erzählweise nimmt sich intensiv sowohl Opfern als auch Tätern an.

ELEANOR & COLETTE (Kino)

Helena Bonham Carter und Hilary Swank kämpfen in „Eleanor & Colette“ nicht nur für sich, sondern für das Recht Tausender Patienten in psychiatrischen Kliniken. Die beiden Frauen ziehen in den 80-er Jahren vor Gericht, um sich gegen ärztliche Bevormundung zu wehren.

FERDINAND – GEHT STIERISCH AB! (Heimkino)

Selbst wenn man das zugehörige Kinderbuch nicht kennt: In Stier Ferdinand muss man sich einfach verlieben. Die Macher von „Ice Age“ zeigen in „Ferdinand – Geht stierisch ab!“, wie wichtig es ist, man selbst zu sein. Und zwar mit viel Humor und sympathischen Charakteren.

Top Themen für dich

96 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail