Folkrock zum Verlieben: Hozier ist mit neuer Platte zurück

Das sind die Sounds zum Wochenende: Wir präsetieren euch unter anderem Hozier mit "Wasteland, Baby".

HOZIER – WASTELAND, BABY!

Mal spirituell, mal rustikal: Musikalisch ist Hozier irgendwo zwischen Irish Pub und Gottesdienst zu Hause. Fünf Jahre nach dem Hit „Take Me To Church“ zeigt er nun, was er sonst so drauf hat, und präsentiert mit „Wasteland, Baby!“ eine Folkrock-Platte, an der man sich lange nicht satthört.

VÖK – IN THE DARK

Der Sound der 80-er – er ist einfach nicht totzukriegen. Wer das richtig gut findet und vor allem auf verträumten Synthie-Pop steht, sollte dringend mal bei Vök reinhören. „In The Dark“ heißt der neue Langspieler der Isländer, die im April auch ein paar Konzerte in Deutschland spielen.

JON AND ROY – HERE

Sie fingen mal als Duo an, inzwischen sind Jon and Roy aber schon zu viert unterwegs und für Folkrock-Fans längst kein Geheimtipp mehr. Auch wenn das Video eher nach Herbst aussieht: Mit der aktuellen Platte „Here“ liefern die Kanadier den perfekten Soundtrack zum Frühlingsanfang.

WEEZER – BLACK ALBUM

Blau, Grün, Rot und Weiß hatten wir schon, jetzt also Schwarz. So düster wie erwartet ist das „Black Album“ von Weezer aber nicht geworden. Hier und da wird ein bisschen geflucht, ansonsten ist das alles aber ziemlich belanglos. Schwarz steht den alten College-Rockern einfach nicht.

Titelbild: ©Rachael Wright

Top Themen für dich

102 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail