Game of Thrones: Ist das der Spoiler für das große Serien-Finale?

Als Fantasy-Serie bietet Game of Thrones zahlreiche Rätsel, die noch auf eine Auflösung warten. Die Produzenten der Hitserie Games of Thrones veröffentlichten zur Beginn der achten Staffel eine Playlist, die als Hilfe dienen kann. Die Liste enthält musikalische Einstimmungen auf das große Staffelfinale, das die Serie zu einem Ende bringt. Angeblich beantwortet der Inhalt sogar Fragen, die sich mit den Mysterien von Games of Thrones befassen.

Spotify-Playlist als Rätselhilfe

Das Finale von Game of Thrones kommt. Mittlerweile läuft die letzte Staffel der HBO-Serie. Musik für das große Finale kommt von den Machern des US-Erfolgs. David Benioff und D.B. Weiß, die als TV-Produzenten für die Fantasy-Serie arbeiten, veröffentlichten schließlich eine Spotify-Playlist. Angeblich soll die Musik sogar verraten, wie der Kampf um Westeros endet. „Game of Thrones: The End is Coming“ enthält die Songs verschiedener Interpreten.

Dass diese Playlist als Rätselhilfe dient, bestätigten die Erfolgsproduzenten unterdessen in einer E-Mail.

Die Antwort befindet sich zu 100 Prozent in der Playlist-Auswahl,

schrieben die Macher der Serie.

Keiner wird uns glauben, aber es ist wahr,

erklärten Benioff und Weiß. Außerdem erklären die Serienproduzenten:

Wir suchten nach Songs, die uns das selbe Gefühl geben die Serie. Deswegen gibt es eine große Breite. Rage ist nicht Johnny Cash. Aber beide haben eine tiefe Kraft in sich.

Nach Angaben von Spotify Newsroom enthalte die Liste die Antwort, die das Ende von Game of Thrones enthält. Im Netz kursieren bereits verschiedene Theorien von Fans. Wir haben beim Hören der Songs allerdings keine Antwort gefunden. Daher warten wir ebenfalls auf das Staffelfinale und vergnügen uns solange mit der Playlist. Schließlich suchten die Produzenten dafür nach Songs, die aufgrund ihrer Kraft gut zur gewaltigen Fernsehserie passen.

© Screenshot/Spotify Playlist

Inhalt der Playlist

Die Spotify-Playlist enthält ein Sammelsurium verschiedener Interpreten und Genres. Metal-Bands wie Slayer finden sich so wie die Country-Legende Johnny Cash. Die Stoner von Led Zeppelin oder Rapper Kanye West finden sich in der Auflistung. Insgesamt geht es um 50 Titel, in denen sich die Auflösung zum Finale verbergen soll. Zuhörer müssen also viel Zeit investieren, um die Rätsel der Serie zu knacken.

In der Liste finden sich wütende Tracks, die auf die große Schlacht um Westeros hindeuten. „Sleep now in the Fire“, wummern Rage Against the Machine aus den Boxen. „Burn the Fleet“, ergänzt die Band Pryde. Solche Songs sind die perfekte Einstimmung für die letzten Episoden von Game of Thrones. Fans der TV-Serie sei diese Spotify-Playlist daher empfohlen.

Die achte Staffel von Game of Thrones ist bereits angelaufen. Seit dem 14.04.2019 läuft die TV-Serie, die der amerikanische Pay-TV-Sender HBO produziert. Einen Tag später lief das Fantasy-Produkt auch in Deutschland an. Über Sky Ticket sind die aktuellen Folgen, die im wöchentlichen Rhythmus erscheinen, für deutsche Nutzer erhältlich. Dort gibt es zudem die vorherigen Staffeln zum Streaming.

Top Themen für dich

177 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail