„KÖNIG DER LÖWEN“: Fabelhaftes Remake des Klassikers

Das sind die Filme der Woche: KÖNIG DER LÖWEN, AUSGEFLOGEN, DESTROYER und CAPTAIN MARVEL.

DER KÖNIG DER LÖWEN (Kino)

Großartige Bilder, aber leider nicht ganz so große Emotionen: Disneys Remake von „Der König der Löwen“ setzt neue Standards in puncto Computeranimation – so toll sah ein Film aus dem Rechner noch nie aus. Die Gefühle bleiben dabei aber leider stellenweise auf der Strecke.

AUSGEFLOGEN (Kino)

Was geschieht, wenn die Tochter flügge wird? In „Ausgeflogen“ muss eine Mutter miterleben, wie ihre jüngste Tochter ins eigene Leben aufbricht. Der französische Film ist eine warmherzige Liebeserklärung an Mütter und ihre Kinder, toll gespielt und mit viel Gefühl erzählt.

DESTROYER (Heimkino)

Vor Jahren war Detective Erin Bell undercover in einer Gangsterbande aktiv. Doch der Einsatz endete in einem Desaster. Zurück blieb eine gebrochene, traumatisierte Polizistin – die jetzt auf Rache sinnt. „Destroyer“ hat zwar einige dramaturgische Schwächen, dafür aber eine großartige Hauptdarstellerin: So intensiv hat Nicole Kidman auf der Leinwand selten gelitten.

CAPTAIN MARVEL (Heimkino)

Carol Danvers ist eigentlich Pilotin bei der U.S. Air Force. Nach einem Unfall entwickelt sie allerdings Superheldenkräfte – die sie schon bald auch dringend nötig hat. Denn die Erde wird in den Krieg zwischen zwei außerirdischen Welten hineingezogen. „Captain Marvel“ ist der erste große Film aus dem Hause Marvel mit einer weiblichen Hauptfigur – wurde auch Zeit.

Top Themen für dich

98 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail