Ohren gespitzt für die Hit-Tipps der Woche

Diese Woche präsentieren wir euch Michael Bublé - Love, Zaz - Effet Mirroir, Alpines - Full Bloom und Little Mix - LM5.

MICHAEL BUBLÉ – LOVE

Weil sein Sohn krank ist, wurde zuletzt schon über das Karriereende von Michael Bublé spekuliert. Daran aber verschwendet der Kanadier keinen Gedanken. Stattdessen haut er auf „Love“ ein paar kuschelige Jazz-Standards raus, die auch wieder zeigen: In Stilfragen macht diesem Typen keiner was vor.

ZAZ – EFFET MIROIR

Französische Sängerin, internationaler Ruhm: Zaz hat es in der Popwelt nach ganz oben geschafft. Da gehört sie auch hin: Auf „Effet Miroir“ präsentiert sie einmal mehr ihren unwiderstehlichen Mix aus Chanson, Jazz und Pop, und sie wagt wieder manches Experiment – diesmal sind sogar ein paar lateinamerikanische Klänge dabei!

ALPINES – FULL BLOOM

Blumig, frisch, hip: Mit dem Synthie-Pop-Ansatz liegt das britische Duo Alpines natürlich voll im Trend. Was die Musik interessant macht, ist aber vor allem der Soul, der über den Gesang dazukommt. Und die Kombination scheint auch zu funktionieren: Mit „Full Bloom“ haben Alpines gerade ihr drittes Album veröffentlicht.

LITTLE MIX – LM5

Das alte Girlband-Prinzip, umgesetzt mit modernsten Pop- und HipHop-Sounds: Was Little Mix machen, ist nach wie vor sehr speziell – und das, obwohl sie mit „LM5“ nun schon ihr fünftes Album an den Start gebracht haben. Vielleicht gelingt ihnen ja diesmal der internationale Durchbruch – verdient hätten sie es.

Top Themen für dich

68 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail