Psst… hier gibt’s was auf die Ohren: Die Musik-Tipps der Woche

Jede Woche nimmt die Musik-Redaktion die aktuellen Neuerscheinungen unter die Lupe.

GOLDFRAPP – SILVER EYE: DELUXE EDITION

„Silver Eye“? Haben Goldfrapp dieses Album nicht schon letztes Jahr veröffentlicht? Stimmt! Was jetzt kommt, ist eine Deluxe Edition – und zwar eine richtig gelungene. Es gibt ein neues Artwork, Remixe, alternative Tracks – und als ganz besonderes Goody einen Song, der mit Dave Gahan von Depeche Mode neu eingesungen wurde. Mehr „Deluxe“ geht nicht.

KUOKO – LOST WOODS

Erst Schrottplatz, dann Waschsalon – auf solche Kulissen muss man erst einmal kommen. Allerdings ist Kuoko auch keine Allerwelts-Sängerin. Die zierliche Elektro-Tüftlerin arbeitet nach dem Do-it-yourself-Prinzip, und mit ihrer EP „Lost Woods“ setzt sie eine vielversprechende erste Duftmarke. Björk, pass auf, der Nachwuchs schläft nicht!

THE BAMBOOS – NIGHT TIME PEOPLE

In Australien gibt es Kängurus, Koalas, giftige Schlangen. Und richtig gute Soul- und Funk-Musik. Wahrscheinlich werden The Bamboos für immer ein Geheimtipp bleiben, aber zumindest ihr sollt es wissen: Für diese Australier ist Motown nur einen Katzensprung entfernt – das gilt auch für ihr inwzschen achtes Album „Night Time People“.

TOM GRENNAN – LIGHTING MATCHES

Ein Geheimtipp ist Tom Grennan schon lange nicht mehr – und das obwohl jetzt erst sein erstes Album erscheint. Nach ein paar gefeierten EPs will der britische Indie-Popper auf „Lighting Matches“ nun alles zeigen, was er kann, und das ist eine Menge. Auch wenn es noch Luft nach oben gibt: Diesem Musiker gehört die Zukunft.

Top Themen für dich

165 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail