Starke Frauen an der Gitarre: Bones UK vereint Pop und Electro

So klingt das Wochenende: Bones UK mit Bones UK, Bleached mit Don't you think you've had enough?, Banks mit III und Kyle Craft mit Snowboat Honey.

BONES UK – BONES UK

Falls noch irgendjemand denkt, dass Mädchen nicht Gitarre spielen können: Bones UK beweisen das Gegenteil. Auf ihrem selbstbetitelten Debüt hören wir harte Riffs, aber auch moderne Elektro-Sounds und eingängigen Pop. Und vor allem zwei starke Frauen, die sich nichts gefallen lassen.

BLEACHED – DON’T YOU THINK YOU’VE HAD ENOUGH?

Funky Bass, luftige Gitarren und Sonnenschein: läuft! „Don’t You Think You’ve Had Enough?“, fragen die kalifornischen Pop-Punks von Bleached im Titel ihrer neuen Platte. Gegenfrage: Wie soll man davon denn genug bekommen? Wenn je ein Album nach Sommer klang, dann dieses!

BANKS – III

Sie huldigt dem Mainstream und liebt den Dancefloor, aber dort endet ihr Horizont noch lange nicht: Wer auf anspruchsvollen Pop steht, hat Banks schon lange im Blick. Und stellt beim Hören ihres neuen Albums „III“ verzückt fest: So gut wie hier war die US-Musikerin noch nie!

KYLE CRAFT – SHOWBOAT HONEY

Der ganze Kitsch, der so viele Songs auf dieser Welt unerträglich macht: Kyle Craft nimmt ihn und verwandelt ihn auf „Showboat Honey“ in etwas Großes. Elegant, ironiefrei, irgendwie wahrhaftig: Wer auf ehrlichen, hochwertigen Romantic Pop steht, bekommt hier alles, was er braucht.

Titelbild: ©Sumerian Records

Top Themen für dich

93 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail