Das gibt es heute: Süßkartoffelstampf mit Lachscreme-Topping

Wer Kartoffelpüree mag, wird dieses Rezept lieben!

Vielleicht bin ich alleine mit der Annahme, dass Lebensmittel in pürierter Form einfach anders, nein sogar besser schmecken. Geht es euch auch so? Falls ja, wird dieses Rezept genau nach eurem Geschmack sein.

Zutaten // Ihr benötigt

  • 2 Süßkartoffeln
  • 100g Frischkäse
  • 1 rote Zwiebel
  • 125g Lachs – frisch, nicht gefroren
  • Basilikum
  • Saft einer Zitrone
  • Pfeffer, Salz, Paprikagewürz
  • 1 TL Olivenöl

Zubereitung // So geht’s

Süßkartoffeln schälen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. In einem Topf kochen, bis sie gar sind. Dauert ca. 15 Minuten. Den Lachs im Ofen garen. Sobald die Kartoffeln gut sind, das Wasser abgießen und die Kartoffeln mit einem Pürierstab zu Brei verarbeiten. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die rote Zwiebel schälen und kurz in Olivenöl anbraten. Bei mittlerer Hitze den Frischkäse dazugeben. Den Lachs klein schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Den Saft einer Zitrone dazugeben. Basilikum in die Pfanne und gut verrühren. Pfeffer, Salz und Paprikapulver zum Würzen nutzen.

Den Süßkartoffelstampf auf einem Teller anrichten und mit der Lachscreme toppen. Wer mag, dekoriert es noch mit frischem Basilikum. Hmm, lecker!

Top Themen für dich

85 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail