würstchen mumien

Halloween-Mumien im Schlafrock

Seid ihr auf der Suche nach schaurig-schönen Snack-Ideen für eure Halloween-Party? Dann ist dieses Rezept genau das richtig für euch: Grusel-Mumien im Schlafrock.

Lecker und schnell zubereitet: Würstchen im Schlafrock gehören zu den absoluten Küchen-Klassikern und sind bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt. Pünktlich zu Halloween verwandeln wir den deftigen Snack in eine schaurige Köstlichkeit für euer Grusel-Buffett.

Zutaten //

  • Wiener Würstchen oder kleine Bockwürstchen
  • eine Packung Blätterteig oder Pizzateig
  • Käse
  • Mayonnaise
  • schwarze Oliven

Zubereitung //

Den Blätter- oder den Pizzateig aus der Verpackung nehmen und etwa zehn Minuten ruhen lassen. Anschließend in dünne Streifen schneiden und längs zusammenrollen. Die Würstchen damit umwickeln, den „Kopf“ frei lassen und alle Mumien auf einem Blech anordnen. Je nach Geschmack mit Käse bestreuen und für etwa 15 Minuten bei 160°C in den Ofen geben.

Sind die Grusel-Mumien goldgelb gebacken, alle hinausnehmen und abkühlen lassen. Nun müssen die Würstchen noch Augen bekommen. Dazu einen kleinen Klecks Mayonnaise auf die Köpfe geben und mit einem Stückchen schwarzer Olive verzieren. Wer mag, kann am Ende noch etwas Ketchup über die Mumien geben, damit sie noch schauriger aussehen.

Top Themen für dich

173 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail