Leichte Kost: Ruccola mit Mandarinen und Radicchio

Die Feiertage liegen hinter uns. Zeit, dem Körper mit leichter Kost etwas Gutes zu tun.

Weihnachten ist geschafft, der Jahreswechsel ebenso. Hinter uns liegen Tage des Festessens und der Völlerei. Jetzt ist es daher an der Zeit, dem Körper und dem Magen leichte Kost zu geben. Dieser Salat ist schnell in der Zubereitung und liegt garantiert nicht schwer im Magen.

Zutaten //

  • 3 El Pinienkerne
  • ½ Kopf Radicchio
  • 2 Handvoll Ruccola
  • 1/2 Dose Mandarinen
  • 1 Kugel Mozzarella
  • etwas Essig, Öl, Honig  und Meersalz

Zubereitung //

Pinienkerne in einer Pfanne (ohne Öl) anrösten. Ruccola von den Stielen trennen und auf eine Servierplatte geben. Radicchio in feine Streifen schneiden und ebenfalls auf die Servierplatte geben.

Salat mit etwas (hellem) Essig, Öl, Honig und Meersalz marinieren. Alles kurz durchmengen. Mandarinen und den in kleine Stückchen gerissenen Mozzarella darüber verteilen. Geröstete Pinienkerne über den Salat streuen.

Mehr von Magdalena gibt es auf kaiserlichundköniglich.de.

Top Themen für dich

349 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail