kartoffelsalat minze

Orientalischer Minz-Kartoffelsalat

Kartoffelsalat hat im Sommer wieder Hochsaison. Doch mittlerweile hat man wirklich jede Variante schon probiert. Zeit, hier wieder etwas neuen Wind hineinzubringen: mit einer orientalischen Kartoffelsalat-Alternative mit viel frischer Minze und Joghurt.

Hierbei werden die Kartoffeln sogar – ganz untypisch deutsch – nicht in Scheiben geschnitten, sondern man verwendet die kleinsten Kartoffeln, die man finden kann. Diese werden mit Schale gekocht und bilden die Basis für diesen Kartoffelsalat. Wer mag, kann sie allerdings auch vierteln.

Zutaten //

  • 500 g (für 2-3 Portionen) Mini-Kartoffeln (einfach im Markt die kleinsten auswählen)
  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 2-3 Handvoll frische Minze
  • 4 EL griechischer Joghurt
  • 2-3 EL Essig (kein dunkler Balsamico)
  • etwas Meersalz und Olivenöl
  • wer mag: eine Dose Kichererbsen

Zubereitung //

Kartoffeln abbürsten (falls erdig) und mit ausreichend viel Wasser kochen. In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden und Minze grob hacken. Joghurt mit Essig und etwas Meersalz verrühren und abschmecken.

kartoffeln kochen teaser

Wenn die Kartoffeln durch sind, mit einem Esslöffel Olivenöl übergießen und die Minze, Frühlingszwiebeln und etwas Meersalz dazugeben. Alles gut durchrühren und auf einem Teller oder einer Platte anrichten. Für einen weiteren orientalischen Kick sorgen Kichererbsen.

Mit einem Esslöffel etwas von dem angemachten griechischen Joghurt darüber geben und servieren!

Titelbild: ©iStock

Top Themen für dich

97 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail