Papaya-Salat mit Serrano-Schinken und Mozzarella

Es muss nicht immer der gleiche langweilige Salat sein! Probiert euch einmal an diesem leckeren Sommer-Snack.

Jeder von uns hat schon die verschiedensten italienischen Salate mit Serrano, Mozzarella und Tomaten gegessen. Und man könnte argumentieren, dass diese gut sind, so wie sie sind. Vielleicht ist es an der Zeit, sich öfter einmal von klassischen Rezepten zu lösen und ein wenig mutiger zu werden! Ersetzt man bei diesem klassischen Salat beispielsweise die Tomaten durch Papaya, wird daraus ein fruchtiger Sommersalat. Die Süße der Papaya, die milde Säure des Mozzarellas und die feine Würze des Serrano ergänzen sich wunderbar! Und zwar ganz ohne Tomate!

Zutaten für 2 Portionen //

  • 1/2 Papaya
  • 100g Serrano-Schinken
  • 2 Handvoll Ruccola oder Babyspinat
  • 1 Kugel Mozzarella
  • 1 EL heller Essig
  • 1 EL Olivenöl
  • etwas Meersalz und Pfeffer

Zubereitung //

Spinat oder Ruccola in eine Schüssel geben und mit 1 EL Öl und 1 EL Essig, sowie etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing vermengen. Den Salat darin wenden.

Papaya von den Kernen und der Schale befreien und in mundgroße Stücke schneiden.

Salat auf zwei Tellern anrichten. Papaya darüber geben.

Mozzarella mit den Fingern in kleine Stücke reißen und ebenfalls über dem Salat verteilen.

Einen kleinen Schuss Olivenöl über den Salat geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Top Themen für dich

219 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail