Pilze mit Petersiliencouscous

Couscous hat sich zu einer richtigen Trendzutat gemausert - und das aus gutem Grund!

Ob als Vorspeise, Beilage oder mittlerweile sogar Frühstück – Couscous findet man mittlerweile überall. In der orientalischen Küche ist er besonders bekannt in Kombination mit Kräutern, also als eine Art Kräutersalat. Verwendet man dies als Topping auf einem im Ofen gerösteten Champignon, erhält man Vorspeise und Salat in einem. Let’s go!

Zutaten //

  • 2 Riesenchampignons
  • 5 El Couscous
  • 1 Handvoll Petersilie
  • Sonnenblumen- und Kürbiskerne
  • Olivenöl
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung //

Die Stängel der Riesenchampignons entfernen und die Pilze mit der Öffnung nach oben in eine ofenfeste Auflaufform geben. Die Pilze mit reichlich Olivenöl beträufeln und für circa 8 – 10 Minuten bei 190°C Heißluft rösten bis die Pilze weich sind und sich Flüssigkeit in ihnen sammelt.

Couscous mit der doppelten Menge Wasser und einem halben Teelöffel Salz einmal aufkochen lassen und zur Seite stellen. Circa 10 Minuten ziehen lassen. Den Couscous mit der geschnittenen Petersilie vermengen und die Champignons damit füllen. Kerne über den Champignon streuen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

Top Themen für dich

391 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail