Schnelle “Pizza” zum Mitnehmen: Das Margarita-Brot

Im Alltag darf ein Rezept keinen großen Aufwand verursachen. Wer hat schon Lust, stundenlang nach einem langen Arbeitstag in der Küche zu stehen?

Dieses Gericht lässt sich super schnell vorbereiten und stillt nebenbei auch Gelüste auf Pizza. Anstatt sich ewig Zeit für den Teig zu nehmen, kann man ganz einfach am Abend zwei Scheiben Brot mit seinen Lieblingszutaten belegen und das Margarita-Brot am nächsten Tag auf Arbeit aufbacken.

Zutaten //

 

  • Zwei Scheiben Brot eurer Wahl
  • 1EL Tomatenmark oder Pesto eurer Wahl
  • 70g Mozzarella
  • etwas Oregano und Oregano

Zubereitung //

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Eine der beiden Brotscheiben mit dem Tomatenmark oder nach Wahl mit Pesto bestreichen. Darüber den Basilikum geben. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und auf den Basilikum geben. Oregano drüber streuen.

Beide Brotscheiben für sechs Minuten in den Backofen geben. Nach der Backzeit die Scheiben aufeinander legen und in der Mitte durchschneiden.

Top Themen für dich

317 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail