Schnelles Frittata-Rezept

Wer schnelle Rezepte liebt, der wird nur noch diese Frittata essen wollen.

Diese Rezepte bei denen man einfach alles in eine Schüssel werfen kann, sind doch einfach wunderbar. So auch im heutigen Rezept: Frittata.

Die Frittata ist ein italienisches Omelette. Als Grundlage dienen Eier. In Italien gibt man gerne auch etwas Käse dazu und jede Menge Gemüse. Am besten eignen sich Sorten, die nicht lange garen müssen. Ob Pilze, Tomaten, Spinat, Zucchini oder Paprika: Mit den richtigen Gewürzen wird es dann ein vollmundiges Gericht.

Zutaten //

  • 5 Eier
  • Eine Handvoll Petersilie, frisch
  • ½ Feta ca. 90g
  • ½ Zucchini
  • rote Zwiebel
  • 1 Möhre
  • 1 rote Paprika
  • 1 TL Olivenöl
  • Pfeffer, Salz
schnelles frittata rezept

Zubereitung //

Feta, Zucchini, Zwiebel, Möhre und Paprika in kleine, mundgerechte Stücke schneiden.

Eier in einem Gefäß aufschlagen. Petersilie fein hacken und zu den Eiern geben, ebenso den Feta. Alles mit Pfeffer und Salz würzen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zunächst die Zwiebel anbraten, dann das restliche Gemüse dazugeben. Für 2-3 Minuten anbraten. Das Gemüse in eine Auflaufform geben. Die Ei-Mischung darüber geben.

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und die Frittata für 18 Minuten in den Backofen geben. Abkühlen lassen und genießen.

Top Themen für dich

466 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail