Schoko-Overload: Bananenbrot mit Schokolade

Bananenbrot kennen wir alle. Jetzt ist Schoko-Bananenbrot das neue Ding!

Wenn es draußen kalt wird, muss es drinnen umso wärmer und gemütlicher werden. Wenn man für das nächste Kaffee- und Kuchen-Date mit Freunden noch ein passendes Rezept sucht, dann ist das Schoko-Bananenbrot vielleicht genau das richtige.

Zutaten //

  • 5 Bananen, reif
  • 220 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Schokolade
  • 100 ml Ahornsirup
  • 80 g Kakaopulver stark entölt
  • 50 ml Milch nach Wahl
  • 4 EL brauner Zucker
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Essig
  • 1 EL Zimt
bananenbrot mit schokolade

Zubereitung //

Zuerst den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Vier von den fünf Bananen schälen und in einer Schüssel zu einem Brei stampfen. Kokosöl schmelzen und zu den Bananen geben. Ahornsirup, Milch und Essig ebenfalls dazugeben. Alles gut vermengen. In einer anderen Schüssel Mehl, Kakaopulver, Backpulver und Zimt verrühren. Die Schokolade fein hacken und in die Schüssel geben. Trockene und nasse Zutaten mischen und mit einem Handrührgerät für zwei Minuten mixen. Eine Brotform mit Backpapier auskleiden und den Teig gleichmäßig darin verteilen. Die letzte Banane schälen und der Länge nach teilen. Danach vorsichtig auf den Teig in der Form legen und etwas eindrücken. Das Brot bei 175 Grad Umluft für 45 Minuten backen. Nach der Backzeit am besten warm servieren, dann ist die Schokolade noch flüssig und das Brot extra weich.

Top Themen für dich

454 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail