Süß & ohne Zucker: Glutenfreier Bananenkuchen


Alle sprechen immer von Bananenbrot, aber warum macht eigentlich niemand einen Bananenkuchen?

Da sind wir mal wieder in der Kategorie „Süßes ohne Zucker“. Statt raffiniertem Zucker dienen ganz einfach Bananen und Kokosraspeln. Richtig saftig und süß. Versprochen! Wer noch Inspiration für den nächsten Kuchen sucht, den er backen möchte, wenn Freunde vorbeikommen, wird hier fündig.

Zutaten //

  • 2 reife Bananen
  • 200g gemahlene Mandeln
  • Hand voll gehackte Mandeln + 2 EL für die Deko auf dem Kuchen
  • 100g Kokosraspeln
  • 3 Eier
  • 80ml Ahornsirup
  • 1 TL Vanille
  • 1 EL Backpulver
  • 1 TL Zimt

Zubereitung //

Die Bananen schälen und in kleine Stücke brechen. Diese in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zu einem Brei zerstampfen.

Die gemahlenen Mandeln, Kokosraspeln, Zimt, Backpulver, Vanille und die gehackten Mandeln in eine Schüssel geben. Danach die flüssigen Zutaten wie die Bananen, Eier und den Ahornsirup dazu geben.

Mit einem Rührgerät gut vermengen bis eine klebrige Masse entsteht. Die Masse in eine runde Kuchenform füllen und glatt streichen. Die restlichen Mandeln auf dem Kuchen verteilen. Den Kuchen für 25 Minuten bei 180 Grad Umluft in den Backofen geben.

Top Themen für dich

440 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail