Zimtbaellchen

Weihnachtliche Zimtbällchen

Weihnachtszeit ist Backzeit!

Die Zimtbällchen kann man in weniger als 15 Minuten zubereiten und sie benötigen auch nur wenige Zutaten. Aber Achtung! Die Zimtbällen sind zwar gesund, aber dennoch eine Kalorienbombe aufgrund der Nüsse und Datteln.

Zutaten //

  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1 Prise Meersalz
  • 50 g Pekannüsse
  • 100g Haselnüsse
  • 100g Mandeln
  • 10 Datteln (ohne Steine)

Zubereitung //

Den Backofen auf 175°C (Umluft) vorheizen. Die Datteln für ca. zehn Minuten in warmes Wasser legen und einweichen.

Alle Nüsse mit Hilfe eines Mixers oder Mixstabes zerkleinern, bis sie mehlig sind. Mandeln gibt es häufig schon in Form von Mehl zu kaufen.

Die Datteln aus dem Wasser holen und ebenfalls mit dem Mixer zerkleinern. Datteln mit Zimt und Meersalz in die Schüssel hinzugeben und kräftig rühren. Nun sollte eine klebrige Masse entstanden sein.

Zimtbaellchen lecker
Diese kleinen Leckerchen gehen gut auf die Hüfte, machen aber ordentlich glücklich. ©Freshme/Shecomesinblack

Das Backblech mit Backpapier auslegen. Aus dem Teig kleine Bällchen mit den Händen formen und anschließend auf das Backblech legen. Die Bällchen können zum Beispiel auch noch in Kokosnusssplittern gewälzt werden. Das gibt ihnen nochmal eine Extra-Süße.

Alles für ca. zehn Minuten in den Backofen. Danach sind die Zimtbällchen fertig.

Titelbild: ©iStock

Top Themen für dich

123 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail