Zartschmelzender Camembert aus dem Ofen

Ein köstliches und leichtes Gericht für kalte Wintertage.

Der Klassiker neu interpretiert. Kennen wir den Camembert eigentlich paniert, probieren wir ihn heute einmal pur und genießen einen knackigen Salat dazu.

Zutaten für 2 Portionen //

  • 2 kleine Camembert
  • 2-3 Esslöffel Honig
  • 2 Rosmarinzweige
  • 2 Thymianzweige
  • 4 Handvoll Salat
  • 2-3 Esslöffel Essig
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Preiselbeermarmelade
  • etwas Meersalz

Zubereitung //

Ofen auf 200°C Heißluft vorheizen.

Camembert auf ein kleines Stück Backpapier legen (ca. 15 cm x 15 cm, wenn ihr darauf den Camembert auch servieren möchtet). Mit dem Messer ein Kreuz in den Camembert einschneiden. Honig darüber geben und die Rosmarinnadeln sowie die Thymian-Blättchen darüber streuen.

Camembert samt Backpapier in den Ofen geben und ca. zehn Minuten rösten lassen. In der Zwischenzeit den Salat waschen und in einem kleinen Gefäß Öl, Essig, etwas Salz und Preiselbeermarmelade zu einer Vinaigrette verrühren. Abschmecken und ggf. etwas nachwürzen.

Wenn der Camembert sich oben leicht geöffnet hat und goldbraun ist, diesen aus dem Ofen nehmen und (samt Backpapier) auf einen Teller geben.

Vinaigrette über den Salat geben und vermengen. Camembert mit einer großen Portion Salat servieren.

Titelbild: ©iStock

Top Themen für dich

182 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail