Kleider Trends Sommer

Hot’n’Cold: Trend-Kleider für den Sommer 2019

Jedes Jahr, wenn die Winter-Kleidung nach und nach eingemottet wird und die warme Sonne endlich wieder Lust auf luftige Kleider macht, stellen wir uns die Frage: Mini, Midi oder Maxi? Einfarbig oder bunt? Weit oder eng? Die Auswahl an Sommerkleidern ist schließlich riesig und so fällt es schwer, sich auf einen Trend festzulegen. Aber das Gute ist, dass man das gar nicht muss! Schließlich ist die Welt der Damenmode so vielfältig und inzwischen auch zeitlos, dass man ruhig jeden Tag in ein anderes Kleid schlüpfen kann – und sollte!

Wir nehmen euch deshalb mit auf die Reise durch einen kleinen Sommerkleider-Guide und verraten euch die drei interessantesten Kleidermodelle für den Sommer 2019. Dafür haben wir uns sowohl auf den Laufstegen als auch bei beliebten Marken wie Esprit, River Island oder French Connection umgesehen, so dass ihr euer Lieblingskleid gleich online ergattern könnt. Bei Esprit haben wir zum Beispiel gleich drei heiße Kleider gefunden, die euch diesen Sommer versüßen werden. Ein besonders schickes Kleid von Esprit lernt ihr gleich in unserem ersten Tipp kennen, in dem es um maximalen Kleiderspaß geht!

#1 Das Maxikleid – Forever Love

Auch dieses Jahr sollte ein luftiges Maxikleid ganz oben auf der Shoppingliste stehen. Hier könnt ihr entweder zur bodenlangen oder zur knöchellangen Variante greifen – beide Längen fallen in die Kategorie Maxikleid. Die Auswahl an trendigen Modellen ist hingegen schier erschlagend. Ob elegante und schicke Kleider oder verspielt und sexy, floral, geometrisch gemustert oder einfarbig, in gedeckten Tönen oder knalligen Farben, schulterfrei, mit langen Ärmeln, hoch geschlossen oder tief ausgeschnitten – hier ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei und ihr habt lediglich die Qual der Wahl!

Stylen mit: Je nach Stil entweder mit schmalen Sandaletten, hohen Wedges oder sportlich mit trendigen Sneakern.

Unser Favorit: Kleid im Maxi-Stil mit Print und Taillen-Tunnelzug von Esprit  (79,99 Euro)

#2 Das Hemdblusenkleid – Push the Button

Ein absoluter Klassiker, der auch im Sommer 2019 nicht in eurer Garderobe fehlen darf. Im Mittelpunkt eines jeden Hemdblusenkleides steht natürlich die Knopfleiste, die es ermöglicht, verschiedene Looks zu stylen. So kann man das Hemdblusenkleid durchgeknöpft tragen oder aber von unten nach oben etwas aufknöpfen und Bein zeigen oder anders herum, das Dekolleté in Szene setzen. Farblich sind auch hier dem Geschmack keine Grenzen gesetzt und so gibt es die Hemdblusenkleider einfarbig, mit auffälligen Blumenprints oder aber klassisch mit Streifen. Für diesen Sommer sollte es dabei am besten knielang sein. Aber auch als kurzes oder als Maxi-Kleid macht man im Hemdblusenkleid eine gute Figur.

Stylen mit: Wir stylen das Hemdblusenkleid am liebsten mit Sneakern, aber auch höhere Sandalen oder Mules passen super zu diesem Sommerkleid.

Unser Favorit: Hemdblusenkleid von SAMSØE & SAMSØE (149,95 Euro)

#3 Das T-Shirt-Kleid – My shirt looks good on you

Auch das T-Shirt-Kleid begleitet uns zum Glück wieder durch den Sommer 2019, denn es ist nicht nur bequem, sondern auch absolut wandlungsfähig. Hier kommt es auf die richtigen Accessoires und Styles an. Dabei muss das T-Shirt-Kleid nicht unbedingt als Band- oder Basketball-Shirt daherkommen, lediglich der Schnitt ist entscheidend: Leicht oversized, mit klassischen T-Shirt-Ärmeln und möglichst nicht tailliert. So kann das T-Shirt-Kleid auch mal sexy in Seide oder Leder getragen werden. Die Must-haves für den Sommer 2019: Schlangenmuster, knallige Farben oder sportlich leger wie das gestreifte Kleid von House of Holland. Dazu jetzt ein Paar weiße Sneaker oder in einer auffälligen Knallfarbe und der Sommer-Look ist perfekt!

Stylen mit: Sportlich mit Sneakern, Badeschlappen und/ oder Belt Bag, lässig mit Flats oder sexy mit hohen Schuhen und Ketten im Lagen-Look.

Unser Favorit: T-Shirt-Kleid von House of Holland (149,95 Euro)

Titelbild: ©Gettyimages

Angesagte Themen

692 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail