Schnappatmung: Ist sie die neue Meghan Markle?

Die Frage aller Fragen wurde beantwortet: Wer spielt Meghan Markle im Film über die Beziehung zu Prinz Harry?

Ja, wir müssen alle der Realität ins Auge blicken: Meghan Markle wird definitiv die Frau an Prinz Harrys Seite. Und dabei ist die hübsche Schauspielerin auch noch so sympathisch, dass wir einfach nicht eifersüchtig sein können. Die Liebesgeschichte zwischen dem begehrten Prinzen und der schönen Suits-Darstellerin ist aber auch fast schon einmalig. So einmalig, dass sie sogar auf die Leinwand kommen wird.

Die Romanze wird verfilmt

Kurz nach Bekanntgabe der offiziellen Verlobung vermehrten sich auch die Gerüchte um eine potentielle Verfilmung der Liebesgeschichte. Und nun ist  offiziell: Der US-Sender Lifetime hat mit den Dreharbeiten, die in Vancouver und Los Angeles stattfinden, bereits begonnen. Ausgestrahlt werden soll der Film dann kurz vor der Hochzeit des Paares am 19. Mai 2018.

Sie spielt Meghan Markle

Auch wenn Meghan Markle selbst jahrelang erfolgreich als Schauspielerin gearbeitet hat, sie wird sich leider nicht selbst spielen. Doch die Produzenten haben einen ziemlich treffenden und mindestens genauso charmanten Ersatz gefunden: Ihr Name ist Parisa Fitz-Henley.

Die 41-Jährige kennt man hierzulande vor allem aus der Netflix-Serie “Jessica Jones”. Und noch etwas hat die Schauspielerin neben einem guten Aussehen mit Meghan Markle gemeinsam: Das Gespür für Mode und aufregende Looks. So postete sie auf ihrem Instagram-Kanal zum Beispiel dieses aufregende Outfit bestehend aus einer Culottes mit goldenen Blüten und einem weißen durchsichtigen Shirt, das sie lässig an der Seite zusammengeknotet hat:

#ShopTheLook

Angesagte Themen

406 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail