So sexy sind die neuen Dessoustrends

Lingerie-Liebhaberinnen aufgepasst: Das sind Blickfang-BHs und Höschen-Highlights der Saison!

Herzlich willkommen in der wunderbaren Welt der Wäsche! Heute habt Ihr ein romantisches Date mit Spitze, Strass und Satin. Was es zu entdecken gibt? Die neusten Trends hautnah. Et voilà!

Die dunkle Seite der Dessous

Im Frühling müssen es immer Pastellfarben sein? Jein. Natürlich sind milchige Nuancen unverzichtbar, aber uns reizt die Tendenz zu dunklen Dessous – inspiriert von der Welt des Magischen und Übersinnlichen. Vielleicht habt Ihr es auch schon bemerkt: Die Esoterik feiert ihr Comeback mit Tarot-Karten, Edelsteinen als Seelenheiler, Astrologie und Coaches für Energie-Beratung. Dieser Trend bleibt auch den Modedesignern nicht verborgen: Halloween-artige Prints, Sternenbilder, Halbmond und Tierkreiszeichen als Halsschmuck sind aktuell oft zu sehen. Bei den Dessous wird es geheimnisvoll und sinnlich mit Cut-outs, semi-transparenten Stoffen, Netzeinsätzen und Samtdetails. Farblich wird es düster in Schwarz, Dunkelblau, Tannengrün, Petrol und Aubergine.

Sporty und spicy

Mel B. von den Spice Girls wäre stolz gewesen, denn ihr Spitzname „Sporty Spice“ ist Pate für einen Dessoustrend. Unter dem Motto „Work-out trifft Wäschekommode“ gesellen sich sportive Schnittformen wie Triangel, Neckholder, Bustier und Bandeau zu knappen und schnörkellosen Bodys, Pantys, Hotpants und Tangas. Details? Netzstoffe, Mesh, Tüll, Gummibündchen und natürlich die obligatorischen Logos und Schriftzüge! Super hip: Reißverschlüsse an den Oberteilen! Muster? Grafisches, Color-Blocking und Sixties-Design.

Märchen-Mädchen

Weht wie ein laues Lüftchen über die Haut: Sommerliche Lingerie aus zartem Tüll, Mesh, Chiffon und Seide bei luftigen Schnitten wie Babydolls, Tops mit Layering, Soft-BHs, Bralettes und Triangel, die zu Culottes, Pumphosen, French Knickers und semi-transparenten Slips kombiniert werden. Nude-Nuancen und Pudertöne erwecken die Illusion von nackter Haut. Wässrige Sorbet-Töne, softe Pastelle, schimmerndes Grün und verwaschene Aquafarben erinnern an Meerjungfrauen und Fabelwesen mit zerbrechlichen Flügeln. Farbakzente setzen Korall, Pink und Flamingo.

Bondage im Boudoir

Wimpernspitze, Schnüre, Bändchen, Netzstoffe, Stickerei: Das sind die Zutaten für einen verführerischen Look zum Frühjahr, der Bondage-Details und Boudoir-Look vergangener Zeiten miteinander kokett kombiniert. In trauter Zweisamkeit vereint, begeistern Longline-BH, Teddy, Overall, Body, Korsage und Hüftgürtel in geheimnisvollen Farben wie Schwarz, Bordeaux, Mitternachtsblau. Highlights sind metallische Effekte, Effektgarne wie Lurex und wunderschöne Blumendrucke.

Unsere Dessous-Empfehlungen

 

Fotos: PR – Passionata, Victoria’s Secret, Andres Sarda, Playful Promieses x Gabi Fresh

Angesagte Themen

525 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail