lederoutfits alltag

Von wegen Fetisch?! Leder-Outfits für den Alltag

So wird und wirkt Leder edel.

Denken wir an Leder-Outfits, haben wir Bilder aus dem Rotlichtmilieu im Kopf, stellen uns zwielichtige Gestalten in dunklen Clubs vor oder haben Assoziationen zu Mr. Grey und seiner Anastasia. Dabei können Leder-Styles mehr als nur in der Fetisch-Ecke liegen: Sie sind wild, cool, stylisch und präsentieren sich ab und an sogar businesstauglich. Wir verraten Euch, mit welchen Leder-Pieces Ihr die Blicke gekonnt auf Euch zieht.

Wildes Basic Piece: die Lederhose

Wir finden: Jede Trendsetterin braucht eine Lederhose. Sie ist ein absoluter Allrounder und sieht in Kombination mit einer schlichten Seidenbluse oder einem Top mit Blazer sehr stilvoll aus, während ein Shirt mit Band-Print ihre rockige Seite betont. Lederhosen gibt es aus Glattleder und Wildleder, in Brauntönen oder einem klassischen Schwarz.

Für coole femme fatales: der Lederrock

Perfekt fürs Office eignet sich der Lederrock. Dabei solltet Ihr aber nicht zur Mini-Variante, sondern lieber zum eleganten Etuirock im körpernahen Fit greifen. Toll sieht es aus, wenn Ihr eine farbige Bluse in einem leuchtenden Ton dazu wählt. Damit zeigt Ihr sofort, wer der Boss im Büro ist – ein echter Hingucker-Look.

Alltags-Rock’n’Roll: die Lederjacke

Ganz gleich, ob Ihr ein verspieltes Kleid, einen schicken Jumpsuit oder den legeren Look aus Pulli und Jeans tragt: Mit einer Lederjacke verleiht Ihr jedem Style sofort eine neue Richtung. Die Jacke lässt Euch lässiger wirken und ist einfach ein Statement Piece, das nie aus der Mode kommt. Entscheidet Euch an kälteren Tagen für ein Exemplar mit Teddyfell-Futter und cooler Kapuze.

Immer ein wenig verrucht: das Lederkleid

Sexy und partytauglich sind Lederkleider. Die sehen besonders toll aus, wenn sie figurbetont sind und Eure Kurven in den Mittelpunkt stellen. Wer es nicht ganz so wild mag, trägt eine Variante aus Baumwoll-Qualität, die mit Leder-Einsätzen ausgestattet ist und den Leder-Trend auf diese Weise wunderbar subtil aufnimmt. Dazu passen Pumps aus dem gleichen Material.

Treibt es bunt: farbiges Leder

Wer sagt, dass Lederteile immer schwarz oder braun sein müssen? Ein farbiges Trendpiece sorgt im Handumdrehen für einen auffälligen Akzent, der noch dazu sehr hochwertig und stilvoll daherkommt. Tragt knallrote, lange Handschuhe oder verleiht Eurer Hose mit einem dunkelblauen Ledergürtel einen modischen Blickfang.

Angesagte Themen

497 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail