Farbexplosion! Diese Bilder machen süchtig!

Vorsicht! Beim Ansehen dieser Aufnahmen besteht akutes Suchtpotenzial!

Man konnte sich in diesem Jahr kaum vor ihnen retten: Videos, die die Herstellung von Nudeln zeigen, Maschinen beim Orangenschälen oder auch Menschen, die scheinbar die perfekte Eiskugel formen. Was haben alle gemeinsam? Sie geben uns ein seltsam befriedigendes Gefühl. So auch diese beeindruckenden Aufnahmen von Ben Ouaniche aus dem Hause Macro Room. Zusammen mit seinen Freunden kreierte er vier Minuten absolute Genugtuung für unsere Augen und zugleich ein Kunst-Projekt, das seinesgleichen sucht.

Die beruhigende Wirkung der Bilder

Aufnahmen in Zeitlupe, kräftige Farbkontraste und der Einsatz von verschiedenen Flüssigkeiten und Behältnissen. All das zeichnet die Bilder des Kanals Marco Room auf YouTube aus. Hier können die Zuschauer sich ganz in den kreativen Welten verlieren und kuriose Ideen verfolgen. Generell scheint es Menschen zu faszinieren, sich auf die schon fast hypnotische Wirkung von derartigen Aufnahmen zu fokussieren.

Immer neue Ideen garantieren eine treue Zuschauerschaft

Wer sich die detailverliebten Videos anschaut versteht schnell: Zuschauen macht Spaß. Das Zusammenspiel von Farbe aus verschiedenen Blickwinkeln und in Zeitlupe entspannt auf unerklärliche Weise. Es verschafft ein angenehmes Gefühl. Wenn dann auch noch die passende Musikuntermalung beigesteuert wird, bleiben die Bilder nochmal etwas intensiver im Gedächtnis. Farbenfrohe Tusche wird in kaltes Wasser gegeben und verteilt sich in der Flüssigkeit. Durch verschiedene Gegenstände in einem Aquarium wird dieser Effekt noch weiter verstärkt. Wenn man es nicht genauer wüsste, würde man fast denken, die Aufnahmen stammen aus dem Weltraum oder der Tiefsee.

Aufnahmen von Ben Quainche als Kunstprojekt für kuriose Bilder

Dank der modernen Medien und dem Internet kann heute jeder seine Kunst offen und frei präsentieren. Es ist nicht mehr unbedingt nötig in ein klassisches Museum zu gehen, um sich die Bilder berühmter Künstler anzusehen. Auch die Bandbreite ist viel größer. Schöne, kuriose, beeindruckende und nachhaltige Bilder können sich schnell verbreiten und die Aufmerksamkeit auf die Macher und Ihre Intention lenken. Die farbenfrohen Videos von Marco Room sind da ein faszinierendes Beispiel. Die mittlerweile große Anhängerschaft der Videos und Bilder gibt dem Projekt Rückenwind. So können sich die Zuschauer auf weitere Aufnahmen und Bilder freuen.

Top Themen für dich

888 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail