Peinliche Panne: Netflix zeigt Herzogin Kate in sexy Dessous

Was war denn da los? Vor wenigen Tagen konnten aufmerksame Netflix-Zuschauer Herzogin Kate in sexy Dessous bestaunen. War das nur eine peinliche Panne des Streaming-Dienstes oder sind tatsächlich freizügige Aufnahmen der Ehefrau von Prinz William an die Öffentlichkeit geraten?

Herzogin Kate scheint nicht von dieser Welt zu sein. Sie ist immer perfekt gestylt und gilt als die Stilikone des britischen Königshauses. Alles, was sie trägt, ist innerhalb von nur wenigen Minuten ausverkauft. Dieses vermeintliche „Outfit“ sorgte allerdings für Belustigung im Netz und war garantiert nicht im Sinne der britischen Herzogin.

Die Filme und Shows sind bei Netflix nach Genre angelegt und in horizontaler Reihe aufeinander angeordnet. In diesem Fall war eine Sendung mit dem Titel ‚The Royals‘, die von der britischen Monarchie handelt, über der Sendung ‚Escorts‘, einer Serie über hochklassige Prostituierte.

Der Streaming-Dienst Netflix zeigte auf seiner Übersichtsseite die Doku über das britische Königshaus zusammen mit einem Foto von der Hochzeit von William und Kate und darunter die Sendung über Escort-Ladies zusammen mit dem Bild eines halbnackten Unterkörpers einer Prostituierten. Unglücklicherweise sah es für den Zuschauer so aus, als würde Kate ihrem Ehemann den ersten Kuss in sexy Dessous geben und dabei zwei Champagnerflaschen in den Händen halten. Prinz William schwebte derweil in der Luft. Im Netz sorgte die Aufnahme der Panne für große Begeisterung. Die Frage ist nur, ob William und Kate über den kleinen Faux-pas auch so herrlich lachen konnten.

Top Themen für dich

282 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail