hot dog stand new york

Polizeieinsatz in New York City: 40.000 Bienen belagern Hotdog-Stand

Was für ein Anblick! Mitten auf dem belebten Times Square in New York City ließen sich rund 40.000 Bienen auf einem Imbiss-Stand nieder.

Da staunten Besucher des Times Square in New York City am Dienstag nicht schlecht. Geschätzte 40.000 Honigbienen saßen auf dem Schirm eines Hotdog-Standes und sorgten für ein wahres Spektakel. Man vermutet, sie hätten zuvor aufgrund der Hitze ihren Unterschlupf auf einem der Dächer Manhattans verlassen und sich daher in der Fußgängerzone niedergelassen.

Lust auf Hotdogs verspürte allerdings niemand mehr. Die Menschen machten einen großen Bogen um den Imbiss-Wagen. Nur einige trauten sich, dem Treiben zuzusehen:

Das ist wirklich das Verrückteste, was ich gesehen habe. Ich reagiere allergisch auf Bienen, deshalb halte ich mich lieber fern. Aber das ist wirklich das Verrückteste, was ich gesehen habe.

Da sich die Honigbienen nicht selbst aus dem Staub machten, musste schließlich die Polizei anrücken. Ein Spezialist sammelte die Insekten ein und brachte sie in ihre neue Heimat auf Long Island.

Top Themen für dich

551 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail