Tierhass: Beine und Schwanz abgetrennt!

Verstümmelt und zurückgelassen - Dieser Welpe litt Höllenqualen, nachdem ihm seine Peiniger Schwanz und Beine abgeschnitten haben. Nun werden die Tierrechte verschärft.

Ein Fall von unfassbarer Tierquälerei erschütterte kürzlich die Türkei. In einem Wald bei Sapanca wurde ein schwer zugerichteter Welpe gefunden – Schwanz und Beine des Jungtiers waren abgetrennt. Lebensgefährlich verletzt konnte der kleine Hund noch zum Tierarzt gebracht werden, wo seine Wunden versorgt wurden. Doch nach zwei Tagen verlor er seinen Kampf ums Überleben.

Die schreckliche Tat sorgte für großes Entsetzen in der türkischen Öffentlichkeit. Präsident Erdogan zog bereits Konsequenzen. Eine Gesetzesänderung soll die Tierrechte in der Türkei verschärfen.

Die mutmaßlichen Täter konnten inzwischen ermittelt werden – Kinder. Mit einem gebogenen Dolch sollen sie den Welpen verstümmelt und ihn im Wald seinem Schicksal überlassen haben.

Grausam.

264 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail