Unanständige Brautjungfern: So ruinierten sie (fast) die Hochzeit ihrer Freunde

Diese Brautjungfern ließen nichts anbrennen!

Auf einer Hochzeit steht das Brautpaar im Mittelpunkt. Doch auch auf den Nebenschauplätzen gibt es einiges zu sehen, denn manche Gäste haben mehr im Sinn als nur Kuchen essen.

Das sind die schlüpfrigsten Bettgeschichten rund um den schönsten Tag im Leben.

Es war die Hochzeit meiner besten Freundin. Sie heiratete einen Zwilling. Ich habe ein bisschen über den Durst getrunken und irgendwann mit einem Typen rumgemacht, von dem ich dachte, er sei der Zwilling des Bräutigams. Als er anfing mich auszuziehen, kam meine Freundin plötzlich rein. Ich war dabei, mit dem frisch gebackenen Ehemann meiner besten Freundin zu schlafen. Wie ihr euch vorstellen könnt, haben sie sich kurz darauf wieder scheiden lassen. Wir sind auch keine Freunde mehr, aber er und ich sind jetzt verlobt und werden im Juni heiraten,

sagt die 25-Jährige Linda im Interview mit der „Cosmopolitan“.

Doch sie ist nicht die einzige, die es bei einer Hochzeit etwas übertrieben hat. Maggie beschreibt ihre Geschichte so:

Ich war Brautjungfer bei der Hochzeit meines Cousins vor ein paar Monaten. Bei der Probe, die eine Woche vorher stattfand, haben einer der Trauzeugen und ich einander verstohlene Blicke zugeworfen. Am Tag der Hochzeit hat er mich dann endlich angesprochen. Nach ein paar Drinks und einer guten Unterhaltung ist er dann Kondome kaufen gegangen. Als er wieder kam, holte er mich ab und wir fuhren eine Straße weiter (die Hochzeit fand bei meinem Cousin zu Hause statt) und wir hatten in der Einfahrt von irgendwelchen Nachbarn in seinem Auto Sex. Später stellte sich heraus, dass alle nach uns suchten und schon Gerüchte herumgingen. Wir haben sie natürlich verneint. Eigentlich wollten wir uns auch wiedersehen, aber ich fand heraus, dass er eine Verlobte und zwei Kinder hatte, die nicht mit auf der Hochzeit waren. Natürlich haben wir uns nie wieder gesehen,

Auch Alkohol macht die ganze Sache nicht besser:

Ich war die Trauzeugin meiner Schwester und den ganzen Tag betrunken, dass ich mir während der Zeremonie und des Empfangs das ich mir das Hirn auskotzte. Ich war ziemlich durch,

erinnert sich Sarah.

So aufregend die Geschichten auch klingen, lasst die Finger vom frisch gebackenen Ehepaar, damit die Hochzeit nicht zum Albtraum wird.

Top Themen für dich

225 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail