Schnelle Helfer: Trockenshampoos im Vergleich

Ihr seid am Morgen sowieso schon spät dran, zum Haare waschen bleibt keine Zeit mehr, aber in diesem Zustand könnt ihr kaum das Haus verlassen. Dafür gibt es eine geniale Lösung: Trockenshampoo!

Das Trockenshampoo feiert sein Comeback! Einfach, schnell, genial: Diese drei Worte beschreiben es am besten. Menschen, die unter schnell fettenden Haaren leiden, sind gezwungen, ihre Haare beinahe jeden Tag zu waschen. Nun ist das nicht mehr notwendig. Ein gutes Trockenshampoo, 20 Sekunden Zeit und schon sind die Haare wie frisch gewaschen. Wie lange der Effekt anhält? Bestimmt über den ganzen Tag! Außerdem wird es gerne als Volumen Booster oder für Hochsteckfrisuren verwendet. Die Haare bekommen eine festere Struktur, was besonders für bestimmte Frisuren von Vorteil ist.

Das spricht dafür:

Das Beste an Trockenshampoo ist ganz klar, dass es im Nu für frisches Haar sorgt. Außerdem gibt es das Shampoo für verschiedene Haarfarben, womit man den Ansatz kurzfristig „färben“ kann.
Übrigens kann man es auch für feines Haar einsetzen, damit dieses griffiger und voluminöser wird.
Zuletzt dient das Trockenshampoo auch für Flechtfrisuren oder Locken, um diese einfacher und länger haltbar zu machen.

Nachteile:

Wichtig zu wissen ist, dass Trockenshampoo das Haarewaschen nicht dauerhaft ersetzt. Außerdem sollte man es nicht zu oft verwenden, da es, wie der Name des Produkts schon sagt, die Haare „austrocknet“.
Vor allem Dunkelhaarige müssen auch darauf achten, nicht zu viel Trockenshampoo auf die Haare zu sprühen, da viele einen feinen hellen Staub hinterlassen. Beachtet man aber all diese Punkte, so ist das Trockenshampoo ein absolutes Wundermittel – wenn man das perfekte findet!

3 Trockenshampoos im Vergleich

Lee Stafford – CoCo LoCo
Ein Trockenshampoo, dass nach Kokos riecht? Klingt perfekt? Wir sagen ja! CoCo LoCo bekommt man für rund 8€ in den meisten Drogeriemärkten oder Online. Absolut preiswert!

Schwarzkopf – osis+ Refresh Dust
Das zweite Trockenshampoo im Ranking ist von Schwarzkopf Professionals. Bei dm kostet das osis+ Refresh Dust Trockenshampoo aktuell um die 17€, weshalb es nur auf Platz 2 steht. Vor allem für Volumen funktioniert es einwandfrei und hinterlässt auch auf dunklerem Haar keine hellen Rückstände.

Aussie – Miracle Dry Shampoo
Auf Platz 3 findet ihr das Miracle Dry Shampoo von Aussie, welches mit etwa 5€ das kostengünstigste Trockenshampoo der drei angeführten ist. Leider hinterlässt es schnell Rückstände auf der Kopfhaut, weshalb man damit mit Vorsicht vorgehen sollte. Ansonsten ist es den Preis absolut wert und für die schnelle Anwendung ausreichend.

Wie ihr ein Trockenshampoo richtig anwendet, könnt ihr dem Video entnehmen. Darin gibt es zudem noch ein paar Tipps und Tricks für einen Messy Hairstyle!

Top Themen für dich

467 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail