beauty produkte sommer

Cool: Erfrischende Gesichtspflege im Sommer

Das sind unsere Fresh-up-Tipps für deine Beauty-Routine!

Cool zu bleiben, ist im Sommer nicht immer so leicht: Hitze in der Stadt, schwüle Temperaturen im Büro, stickige Luft in der Bahn – da wird’s einem gerne heiß und der Schweiß läuft. Besonders für Frauen, die im Job gepflegt und adrett zurechtgemacht aussehen müssen, ist im Sommer eine an die Temperaturen und Luftfeuchtigkeit angepasste Pflege wichtig. Wir haben ein paar nützliche Tipps und Produkte für working girls und Großstadt-Mädels…

Neue Saison, neue Pflege

Sonne, Hitze und Schweiß strapazieren unsere Haut. Zusätzlich ist die Belastung der Haut in Großstädten durch schädliche Umwelteinflüsse wie Feinstaub hoch. Feinstaub lagert sich gerne auf der Haut ab und lässt sie fahl wirken. Ein anderes Teint-Problem: Wenn wir schwitzen, kann die Haut allergisch oder mit Irritationen reagieren. Wer all diese „Sommermitbringsel“ vermeiden möchte, sollte seine Hautpflege der Saison anpassen. Wir empfehlen bei Mischhaut und fettiger Haut eine leichte Pflege wie Emulsion oder Gel. Trockene und sensible Haut braucht ganz viel Feuchtigkeit, aber etwas weniger Fett. Sensible profitieren von beruhigenden Seren und Cremes.

Was für alle Hauttypen gilt: die gründliche Gesichtsreinigung am Morgen und am Abend.

Die besten Wirkstoffe für den Sommer

Feuchtigkeitsspender in Creme & Co. mit einer leicht beruhigenden Wirkung auf Rötungen und Irritationen sind jetzt die idealen Pfleger für die Sommerhaut. Ganz vorn auf der Beliebtheits-Skala der hydrierenden Pflegestoffe steht das Kaktusfeigen-Kernöl. Reich an Antioxidantien, Aminosäuren, Fettsäuren, Flavonoiden, Vitaminen sowie Mineralstoffen lindert es Entzündungen und unterstützt die hauteigene Kollagen-Produktion.

Ähnlich intensiv wie die Kaktusfeige versorgt auch die Gurke die Haut mit Feuchtigkeit und wichtigen Nährstoffen.

Auch klasse: Kokosnusswasser. Es klärt die Haut, verfeinert das Hautbild, minimiert Unreinheiten und spendet gleichwohl Feuchtigkeit. Von diesen Eigenschaften profitiert Mischhaut besonders gut.

Für Mischhaut und fettige Haut ist auch Tonerde eine gute Wahl. Das aus Steinen gemahlene Pulver enthält Spurenelemente und Mineralstoffe. Angerührt mit Wasser und als Maske angewendet, entzieht sie der Haut überschüssigen Talg, Schmutz, Schweiß und Bakterien.

Bei einer trockenen Haut ist das Öl von Wassermelonenkernen interessant. Es beugt der Hautalterung mit Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Aminosäuren, Antioxidantien und ungesättigte Fettsäuren vor. Die nährende, lindernde und hydrierende Wirkung ist ideal für den Sommer.

Toner & Gesichtsspray

Gesichtswasser ist ein Must-have in der täglichen Reinigungs-/Pflegeroutine. Der Toner klärt die Haut und befreit sie von feinsten Schmutzpartikeln, während er sie hydriert und pflegt. Wer sich bei der Gesichtsreinigung einen Frischekick wünscht, sollte den Toner im Kühlschrank aufbewahren. Als Fresh-up ‚to go‘ an heißen Tagen eigenen sich Gesichtswasser-Sprays, die sogenannten Face Mists, mit ultraleichtem Sprühnebel.

Unser Tipp: Benutzt ein auf Euren Hauttyp abgestimmten Toner und/oder Face Mist.

Essenzen & Ampullen

Essenzen und Ampullen-Kuren sorgen für die Extraportion Pflege. Bedeutet: Wer sein Gesicht zu lange der Sonne ausgesetzt hat und nun Spannungsgefühle wahrnimmt oder Rötungen bemerkt, kann mit einer beruhigenden Essenz oder Serum-Ampulle die Folgen von zu viel UV-Strahlung abmildern.

Falls die Haut müde und fahl erscheint, so helfen feuchtigkeitsspendende Essenzen für den gesunden Glow und gegen Trockenheitsfältchen.

Tuchmasken & Augen-Patches

Am Abend solltet Ihr Euch öfter mal eine Tuchmaske gönnen. Die in Serum, Essenz oder Emulsion getränkten Vliesmasken sind super easy im Handling. Wer möchte, kann über die Maske mit einem Gesichtsroller hin und her gleiten, um der Haut die Aufnahme der Wirkstoffe und der Feuchtigkeit zu erleichtern. Da der Gesichtsroller meist kühl ist, wirkt dieses Self-Teatment belebend und erfrischend.

Nach der Maske könnt Ihr nun Augen-Patches aufkleben. Die Pflege der Augenpartie ist wichtig, denn bei grellem Sonnenlicht neigen viele von uns zum Blinzeln. Das sorgt für Linien und Trockenheitsfältchen um die Augen. Augen-Masken und Augencremes helfen dagegen.

Hydrating-Stick

Perfekt für unterwegs: Hydrierende Pflegesticks, die Ihr schnell und einfach auf trockene Hautpartien auftragen könnt, ohne dabei die Finger schmutzig zu machen!

Titelbild: ©iStock

Top Themen für dich

645 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail