Summer-Glow: So gelingt’s!

Frisch zu den ersten sommerlichen Tagen wünschen wir uns einen gesunden Glow im Gesicht? Wie das ohne Foundation-Schicht funktioniert? Wir erklären es „Step by Step“...

Nach dem Winter ist vor dem Sommer: Wissen wir. Aber was bedeutet das für die Hautpflege? Nach der kühlen und dunklen Jahreszeit ist die Haut blass, manchmal fahl und müde. Feine Fältchen um Augen und Mund lassen uns alt aussehen. Mit geröteten und trockenen Stellen macht die Haut auf sich aufmerksam. Was sie uns sagen will? Gib‘ mir Fett und Feuchtigkeit, pfleg‘ und verwöhn‘ mich. Sie wird sich mit dem besonderen Glow bedanken…

Der Glow-Guide für Girls:

Bewegung, bitte!

Bewegung ist das A & O für eine gute Haut. Warum? Die Blutzirkulation kommt in Schwung, das Bindegewebe wird fester – gilt auch fürs Gesicht! Und nach einer Runde um den Block ist die Gesichtsfarbe gleich frischer.

Grün ist mein Gemüse

Rosenkohl, Grünkohl, Blattspinat, grüne Paprika und Ruccola sollten jetzt auch Eurem Einkaufszettel stehen. Grünes Gemüse enthält wichtige Mineralstoffe, die das Bindegewebe festigen und den Teint gesund strahlen lassen. Auch toll für den Teint: zwei Bio-Äpfel am Tag essen – bitte mit Schale. Äpfel sind reich an Antioxidantien – die beste Waffe gegen Alterserscheinungen.

Trinken für den Teint

Wasser ist für unseren Organismus extrem wichtig. Wer täglich ca. zwei Liter trinkt, versorgt auch die Haut mit Feuchtigkeit, so dass sie wie aufgepolstert wirkt. Durch die regelmäßige ausreichende Flüssigkeitszufuhr verhindert Ihr das Austrocknen der Haut und somit die Entstehung von Trockenheitsfältchen und feinen Linien.

Feuchtigkeitspflege

Feuchtigkeitspflege ist unerlässlich für einen gesunden Glow. Denn trockene Haut verliert den Glanz, zeigt sich matt, fahl und blass. Wollen wir nicht! Darum sorgt dafür, dass Eure Haut genügend Feuchtigkeit durch Pflegeprodukte bekommt. Seren sind jetzt ideal, wenn die Haut nach dem Winter eine Extraportion Pflege einfordert. Es gibt verschiedene Seren, die auf die Bedürfnisse des Hauttyps abgestimmt sind. Dank ihrer Molekül-Struktur können Seren ihre Wirkstoffe (z. B. Hyaluronsäure, Retinol, Koffein, Vitamin C) besonders weit in die Hautschichten einzuschleusen und aus der Tiefe heraus aufpolstern. Ihr könnt das Serum ergänzend vor der Tagespflege/Nachtpflege auftragen solo benutzen. Für alle, die an extrem trockener Haut leiden, empfehlen wir ein Hautöl, da es reich an Fetten ist, die Eure Haut wieder reparieren.

Saubermachen

Ein porentief reiner Teint ist ein Traum vieler Frauen. Was hilft, ihn zu verwirklichen, ist ein feinkörniges Peeling. Zwei Mal pro Woche angewendet, befreit es die Haut von Make-up-Resten, überschüssigem Talg und abgestorbenen Hautschüppchen. Die Haut wird nun besser durchblutet, ist weich und perfekt vorbereitet auf die nun folgende Pflege. Wer trockene Haut hat, sollte ein Öl-Peeling benutzen. Sensibelchen wählen bitte Peeling-Puder aus z. B. Reismehl! Bei öliger Haut empfehlen wir eine Peel-Off-Maske oder ein sanftes Fruchtsäure-Peeling.

Lichtschutz

Einer der größten Stressfaktoren für die Haut ist das Sonnenlicht. Um Euch davor zu schützen, solltet Ihr eine Tagespflege mit Lichtschutzfaktor (Minimum 15) verwenden. Warum? Zuviel Sonnenlicht kann Pigmentstörungen – die sogenannten Altersflecken – begünstigen und Falten machen.

Sonne aus der Tube

Lust auf Bräune? Dann schnappt Euch einen Selbstbräuner! Es gibt spezielle Selbstbräuner für das Gesicht oder Selbstbräuner-Öl, das Ihr mit Eurer Tagescreme mischen könnt – dabei sollte Euer Motto „Weniger ist mehr“ lauten, um ein natürliches Ergebnis zu erzielen.

Glow aus der Beautybag

Ist die Haut gut gepflegt, geht’s ran an Pinsel & Co. Was ihr braucht, um den Glow etwas nachzuhelfen? Concealer, Bronzepuder, Highlighter und Rouge. Mit dem Concealer könnt Ihr Augenschatten, Pickel und Rötungen abdecken. Bronzepuder verleiht das „Sunkissed-Strahlen“, Rouge gibt den Frischekick und Highlighter setzen schimmernde Akzente an Wangenknochen, Nasenrücken und unter den Augenbrauen. Für den Extra-Glow gibt es aktuell Highlighter-Drops und Bronze-Öle, die feinste Schimmerpartikel enthalten.

Top Themen für dich

299 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail