Regale sind wahre Aufbewahrungswunder und Hingucker

Die kleinen und großen Helferlein können die Optik eines ganzen Raumes im Nu verändern.

Regale sind nicht nur wahre Platzwunder, wenn es um den Aspekt Stauraum geht, sondern können mit einigen dekorativen Elementen wirklich super in Szene gesetzt werden. Somit können sie innerhalb eines Raumes zum richtigen Hingucker werden.

Bei mir in der Wohnung ist das ein selbst gebautes Regal aus alten Weinkisten, die wir nach unseren Vorstellungen zusammengesetzt haben. Im Regal finden sich vor allem diverse Bücher, Fachliteratur und Bildbände. Das gesamte Bücherregal haben wir mit einigen dekorativen Elementen gespickt, damit es die Blicke auf sich zieht. Neben den Büchern findet sich eine kleine Tischlampe, eine Vase, Fotos, ein großer Stein und sogar unsere Kamera.

Und genau das ist die Kunst für mich, denn man sollte das Regal (und vor allem offene Regale) nicht nur lieblos als Stauraum sehen, sondern auch das gesamte Potenzial nutzen. Natürlich besorgen wir uns in den meisten Fällen ein Regal, weil wir irgendwelche Sachen darin unterbringen wollen. Ganz klar! Allerdings sollten wir hier nicht zu klein denken, denn Sachen unterzubringen und sie zusätzlich schön zu drapieren, um mehr Freude an dem Anblick zu haben, schließen sich eben nicht aus.

Mehr von Elisa Zunder gibt es im ElisaZunder Magazin
Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter
#jointeamelisazunder

Themen für dich

694 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail