Frauen-Power: 8 Tipps für mehr Gehalt

Gleicher Job, gleiches Gehalt? Das ist für viele Frauen noch Wunschdenken. Doch mit diesem Plan könnten Frauen endlich genauso viel Geld verdienen wie ihre männlichen Kollegen.

Dass Frauen in Sachen Gehalt immer noch benachteiligt werden, ist kein Geheimnis. Doch es gibt Mittel und Wege, um die Verhandlung um den Lohn positiv zu beeinflussen.

1. Die Initiative ergreifen

Gerade Frauen ist das Thema Gehalt unangenehm, obwohl hierzu kein Grund besteht. Wenn ihr mehr Geld für eine gute Arbeit wollt, dann müsst ihr aktiv werden und zwar am besten sofort! Die besten Tipps bringen nichts, wenn ihr nicht fest entschlossen in eine Verhandlung geht und das Ziel klar vor Augen habt: mehr Gehalt! Die Initiative zu ergreifen lohnt sich vor allem dann, wenn ihr der Meinung seid, dass euer Gehalt derzeit zu gering ausfällt.

2. Den eigenen Wert kennen

Nur wer genau weiß, was die eigene Arbeit wert ist, der kann konkrete Forderungen in Sachen Gehalt stellen. Aus dieser Tatsache folgt einer der wichtigsten Tipps speziell für Frauen: Vergleicht online ruhig einmal euer Gehalt mit den aktuellen Statistiken zu eurem Job. Nehmt hierzu sowohl die Gehälter für Männer als auch für Frauen genau unter die Lupe. Fällt euch bei dieser Recherche auf, dass ihr deutlich mehr Gehalt verdient hättet, staut sich vielleicht ein wenig Wut in euch auf. Das ist keine schlechte Grundlage, um fest entschlossen und mit dem nötigen Ehrgeiz in die Verhandlung zu gehen.

3. Zurückhaltend agieren in Sachen Zahlen

Einer der Tipps, die nicht nur für Frauen gelten: Nennt niemals die erste Zahl, wenn ihr um euer Gehalt verhandelt. Falls der Vorgesetzte nach einer konkreten Zahl fragt, so haltet euch lieber zurück. Bittet stattdessen höflich darum, dass euer Gegenüber einen ersten fairen Vorschlag unterbreitet. Im Zweifel könnt ihr ruhig noch einmal darauf hinweisen, dass ihr lediglich das fordert, was euch zusteht: eine faire Bezahlung, die euren Qualifikationen entspricht.

4. Auf die Formulierung kommt es an

Wie in den vorangegangenen Tipps bereits angedeutet, kommt es bei der Verhandlung um das Gehalt vor allem darauf an, wie ihr eure Wünsche formuliert. Keinesfalls sollte ihr rebellisch wirken, aber dennoch fest entschlossen. Signalisiert eurem Gegenüber ruhig, dass ihr euren Wert genau kennt und darauf besteht, fair bezahlt zu werden – unabhängig von der Frage nach dem Thema „Gehalt der Frauen versus Gehalt der Männer“.

langzeitbeziehung teaser

5. Equal Pay – Ein zweischneidiges Schwert

Sowohl Männer als auch Frauen können einen Begriff nicht mehr hören: Equal Pay. Trotzdem darf dieses Thema bei einer Verhandlung um das Gehalt zur Sprache kommen. Beherzigt allerdings die folgenden Tipps zu dieser Thematik: Vermeidet die Nennung des Begriffs Equal Pay. Zudem sollte ihr den Hinweis auf die Gleichstellung der Geschlechter im Hinblick auf ein faires Gehalt eher beiläufig fallen lassen.

6. Hartnäckig bleiben

Gerade das fällt vielen Frauen schwer: Niemals abspeisen lassen, schon gar nicht, wenn ihr euch mehr Gehalt wünscht. Habt ihr alle wichtigen Tipps befolgt und trotzdem stellt sich euer Chef stur? Lasst euch das nicht gefallen, sondern kämpft für eure Rechte. Wenn es einfach nicht zu dem lange versprochenen Gespräch über das Gehalt kommen will, dann vereinbart einen konkreten Termin. Sucht euch ein festes Datum heraus, für welches ihr die Gehaltsverhandlung anberaumt.

7. Hoch pokern zahlt sich aus

Wenn ihr in Erfahrung gebracht habt, welches Gehalt für Frauen und Männer in eurer Position angemessen ist, dann kann dieser Wert als Maßstab dienen. Allerdings dürft ihr ruhig rund ein Fünftel zu dieser Summe hinzurechnen. Schließlich möchtet ihr das Maximum erreichen und wollt entsprechend wertgeschätzt werden.

8. Wenn alles nichts hilft: Die Kündigung

Wenn ein Arbeitgeber nicht bereit ist, Frauen ein faires Gehalt für gute Arbeit zu zahlen, dann ist der Job vielleicht nicht der richtige für euch. Habt ihr alle Tipps angewendet und der Arbeitgeber war offensichtlich zufrieden mit eurer Leistung, will aber trotzdem nicht mehr zahlen? Dann sucht euch einen neuen Job, der fair bezahlt wird.

Titelbild: ©iStock

415 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail