Mit dem Platzwunder Sideboard wird dein Zuhause noch viel schöner!

Alles, was wir lieben: Verstauen & Dekorieren ❤️

Stauraum innerhalb der Wohnung ist immer ein großes Thema; zumindest bei mir. Geht es euch da ähnlich? Neben Ordnern, Kleinkram, Beautyprodukten oder auch Kleidung gibt es jede Menge Sachen, die gut verstaut werden wollen. Die erste Wahl fällt hier in den meisten Fällen (für viele ganz logisch) auf einen großen Kleiderschrank oder auch auf offene Kleiderstangen.
Doch hierbei werden Kommoden oder auch Sideboards völlig unterschätzt, denn diese bieten ebenfalls enorm viel Platz und können durch passende Dekorationen zum absoluten Hingucker in der Wohnung avancieren. Genau aus diesem Grund schauen wir uns die schönen (meist vergessenen) Platzwunder einmal genauer an.

Home & Interior, Inneneinrichtung, Einrichtung, Sideboard, Kommode, Stauraum, Zuhause, Wohnen, Living,

Das Schöne an Kommoden und Sideboards ist, dass man jede Menge Stauraum schafft und obendrauf auch noch wunderbar dekorieren kann. Somit werden die großen Sideboards zum richtigen Hingucker und erschlagen nicht so sehr in der Höhe, wie ein riesiger Kleiderschrank. Der Vorteil gegenüber Kleiderstangen ist, dass die Teile nicht einstauben oder durch das Licht aufhellen. Ich war auch jahrelang überzeugt von meiner offenen Kleiderstange, jedoch musste hier ständig entstaubt werden und die einzelnen Teile haben schon darunter gelitten. Zudem muss man bei einer Kleiderstange akribisch auf Ordnung achten, damit das Ganze überhaupt wirken kann und stylish aussieht.

Deshalb stand für uns im letzten Jahr vor unserem Umzug in die neue Wohnung von Anfang an fest, dass wir keinen großen Monster-Kleiderschrank oder offene Kleiderstangen mehr haben wollen, sondern unsere Habseligkeiten lieber in unterschiedliche Kommoden und Sideboards verstauen wollen. Je nach Raum haben wir uns für jeweils passende Möbelstücke entschieden und oben auf dem Sideboard Bilder, Bücher oder andere Wohnaccessoires arrangiert, sodass die persönliche Note erhalten bleibt.

Home & Interior, Inneneinrichtung, Einrichtung, Sideboard, Kommode, Stauraum, Zuhause, Wohnen, Living,

Ich muss zugeben, dass wir anfangs bei den Preisen von Kommoden und Sideboards etwas schlucken mussten, da diese mit der großen Schwester (dem Kleiderschrank) eindeutig mithalten können. Jedoch bin ich mit der Entscheidung, mehr Stauraum und den liebevoll gestalteten Kommoden rundum zufrieden. Auch beim Zusammenstellen der Collage kam ich fast wieder in Shoppinglaune und hätte am liebsten bei dem ein oder anderen Teil zugeschlagen, um noch einmal umzustellen. Mein Favorit ist übrigens das Sideboard ganz vorne mit den Büchern oben drauf. Welches Sideboard gefällt euch am besten?

Mehr von Elisa Zunder gibt es im ElisaZunder Magazin
Agentur | Facebook | Instagram | Pinterest | Twitter
#jointeamelisazunder

geschrieben am 25.04.2017
Artikel teilen auf
weitere artikel
empfehlungen