urlaub freundinnen

3 tolle Ideen für einen aufregenden Mädelsurlaub

Das neue Jahr ist bereits voll im Gange, da wird es Zeit für die Urlaubsplanung. Für alle die unter euch, die einen aufregenden Mädel-Trip planen, haben wir hier noch ein paar Empfehlungen.

Road Trip auf Island

Die Isländer gelten als die glücklichsten Menschen der Welt. In ihrer Lebenserwartung werden sie nur noch von den Japanern überholt. Die Natur ist schön und einzigartig. Reichen diese Gründe noch nicht für einen Besuch? Nehmt euch einen Mietwagen und erkundet zusammen Island. Die Fahrt über die Ringstraße führt euch einmal über die ganze Insel. Macht eine Gletscher-Tour, schaut den Island-Ponys beim Weiden zu und lernt Land und Leute kennen! Außerdem hat Island eine ausgesprochen große und sehr traditionelle Badekultur. Ihr werdet sehen, dass in fast allen Hotels und Resorts sehr viel Wert auf Wellness und Spa gelegt wird. Aber auch in der freien Natur ist es in Island normal überall ein kleines Schwimmbad zu finden. Dort könnt ihr in den sogenannten „Hot Pots“ entspannen und gemeinsam die Seele baumeln lassen.

>>>Bock auf einen Roadtrip? Das sind die besten Ziele Europas!<<<

Die berühmteste von allen ist die „Blaue Lagune“ und sollte bei einem Island-Trip ganz oben auf der Bucket-List stehen. Ein Tageseintritt mit 40€ pro Person geht zwar etwas ins Geld, allerdings wird euch hier etwas geboten, was ihr sicher nie wieder vergesst. Mitten in einer felsigen Landschaft aus schwarzem Vulkangestein liegt die berühmte Spa-Landschaft. Das Wasser ist milchig-türkis und herrlich warm. In der Mitte des Pools gibt es sogar noch eine Bar, an der ihr euch einen leckeren Cocktail gönnen könnt.

Übrigens kann man überall auf Island zelten. Selbstverständlich nicht, wenn ihr euch auf einem Privatgrundstück befindet oder es explizit durch ein Hinweisschild verboten wird. Ansonsten könnt ihr überall bis zu drei Zelte aufstellen. Dennoch ist es wie überall auf der Welt empfehlenswert auf einem öffentlichen Zeltplatz einzukehren, der schützt zwar auch nicht vor dem rauen Wetter der Insel, aber gibt ein sicheres Gefühl. Hier kann man auch wunderbar unter freiem Himmel die Polarlichter beobachten! Allerdings solltet ihr vorab im Internet checken, wann das Phänomen Aurora Borealis am besten zu sehen ist. Aber eines ist sicher: diesen Anblick werdet ihr nie wieder vergessen!

Badeurlaub auf einem Hausboot

Pack deine besten Freundinnen ein und entspannt ein paar Tage auf eurem eigenen Hausboot! Die könnt ihr in ganz Deutschland und auch im Ausland mieten. Dabei variieren die Boote in der Ausstattung und auch in der Größe, daher solltet ihr euch vorab bewusst sein, was ihr von eurem Urlaub erwartet. Wie lange bleibt ihr auf dem Boot und wie viele Personen sollen dort schlafen? Möchtet ihr eine Terrasse haben und wenn ja, wie groß soll sie sein? Außerdem solltet ihr euch vorher überlegen, ob ihr Platz für Fahrräder oder Surfbretter benötigt. Du kannst mit deinen Freundinnen auch den ganzen Tag in der Sonne liegen, aber ein Ausflug mit einem Hausboot bietet tolle Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten. Beispielsweise könnt ihr an einem kleinen Strand anlegen und eine Fahrradtour machen. Oder ihr organisiert euch Surfbretter und probiert euch im Stand-Up Paddeln.

Abends genießt ihr gemeinsam den Sonnenuntergang von eurem Boot aus und lasst den Tag ausklingen. Viele Hausboote haben außerdem einen Fernseher und sogar einen Internet-Anschluss, so könnt ihr euch abends zusammen kuscheln und endlich mal wieder bei euren Lieblingsfilmen schmachten.

Kleinere Hausboote für maximal vier Personen bekommt ihr schon zu erschwinglichen Preisen, gerade auch dann, wenn ihr euch nur ein Wochenende gönnen möchtet. Außerdem benötigt ihr keinen Führerschein und auch keine sonstige Lizenz. Ein Hausboot zu mieten, ist super einfach und macht viel Spaß. Euch ist ein Urlaub garantiert, den ihr ganz schnell wiederholen möchtet!

Kreativurlaub in Deutschland

Habt ihr schon einmal daran gedacht, im Urlaub etwas Neues zu lernen? Vielleicht die Grundlagen der Fotografie oder des Schreibens? Kreativurlaube sind die besten Gelegenheiten euren Horizont zusammen mit anderen zu erweitern, neue Menschen kennenzulernen und gleichzeitig eine erholsame Zeit zu verbringen. Die Kurse sind meist in Verbindung mit wunderschönen Hotels und Appartmenthäusern buchbar, in denen ihr den Tag bestens ausklingen lassen könnt. Die Angebote erstrecken sich dabei tatsächlich vom Malerei-Kurs, über die Teilnahme an einer Surf-Schule bis hin zum Gourmet-Kochen. Für jeden Geschmack sollte etwas Passendes zu finden sein. Außerdem habt ihr eure Freundinnen dabei und das bedeutet: Niemand ist allein! Zusammen lernen macht immer noch am meisten Spaß und man kann seine Erfolge und auch vielleicht seine Misserfolge gemeinsam teilen. Am Ende haben alle eine Zeit erlebt, die sie nicht vergessen werden und jeder nimmt ein schönes Andenken für sich mit nach Hause.

Aber das ist noch nicht alles. Abseits der Kreativurlaube in Deutschland, die übrigens auf zahlreichen Portalen buchbar sind, könnt ihr auch eine Sprachreise unternehmen und gemeinsam eine neue Sprache lernen. Zum Beispiel in Italien oder Spanien, dann könnt ihr den Aufenthalt mit einem entspannten Badeurlaub verbinden und die Einheimischen mit euren Sprachkünsten verzaubern.

Titelbild: ©iStock

Top Themen für dich

204 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail