Das sind 2019 die besten Ziele für Alleinreisende

Alleine auf eine Reise gehen? Das klingt für die meisten nach absoluter Langeweile. Das muss aber nicht sein, wie diese Reiseziele beweisen.

Alleine zu reisen kann eine außergewöhnlich inspirierende und unvergessliche Erfahrung sein. Man lernt die große weite Welt kennen, entdeckt viel Neues, findet vielleicht sogar den einen oder anderen neuen Freund und lernt ganz sicher sich selbst besser kennen. Trotzdem ist es für eine Alleinreisende wahrscheinlich am beruhigendsten, 2019 ein eher populäres Reiseziel in Europa auszuwählen, an dem man viele andere Reisende treffen kann.

Frankreich

An erster Stelle der beliebtesten Reiseziele in Europa steht Frankreich. Mit 87 Millionen internationalen Touristen pro Jahr ist das westliche Nachbarland Deutschlands die unangefochtene Nummer 1 unter den europäischen Reiseländern. Und das selbstverständlich völlig zu Recht, bietet La France allen Alleinreisenden doch eine so einzigartige Mischung aus wunderschönen historischen Städten mit weltbekannten Sehenswürdigkeiten, malerischen Landschaften, herrlichen Stränden, viel gutem Wetter, der wahrscheinlich besten Küche der Welt und natürlich Paris (ein Paradies für Alleinreisende).

Spanien

Auf Platz 2 folgt Spanien mit knapp über 80 Millionen ausländischen Besuchern jährlich. Obwohl die meisten Touristen auch 2019 wegen der Strände und des Sonnenscheins auf das spanische Festland und die Balearischen sowie Kanarischen Inseln fliegen, hat Spanien mit Madrid, Barcelona, Sevilla, Cordoba und Granada (um nur einige zu nennen) auch ein paar der schönsten historischen Städte Europas zu bieten, die man als Alleinreisende unbedingt gesehen haben sollte.

Italien

Das drittbeliebteste Reiseland Europas ist Italien. Warum Bella Italia im Jahre 2019 für eine Alleinreisende eine Reise wert ist, muss man eigentlich nicht lange erklären. Traumhaft schöne Landschaften wie die Toskana und die Region um den Garda– und den Comersee. Jahrhundertealte Städte wie Rom, Florenz, Mailand und Venedig. Eine äußerst gastfreundliche Bevölkerung und selbstverständlich die exzellente italienische Küche, die aus weit mehr als nur Pasta, Pizza und Eis besteht, machen Italien zu einem Top-Urlaubsland für Alleinreisende.

korea urlaub teaser

Portugal

Mit über 20 Millionen Touristen gehört auch Portugal zu den angesagtesten Reisezielen in Europa. Ähnlich wie Spanien bietet auch Portugal eine Kombination aus herrlichen Stränden, einem sehr angenehmen Klima und wunderschönen historischen Städten. Lissabon und Porto gehören definitiv zu den charmantesten Orten Europas, die man als Alleinreisende auf jeden Fall besuchen sollte.

Die Niederlande

Obwohl die Länder im Nordwesten Europas in puncto Wetter nicht mit Südeuropa konkurrieren können, sind die Niederlande, Großbritannien und Irland 2019 ebenso lohnenswerte Reiseziele für Alleinreisende. Amsterdam zählt mit seinen Grachten zu den schönsten und außergewöhnlichsten Städten der Welt. Und wenn ihr gerne Fahrrad im Flachland fährt, ist man als Alleinreisende in den Niederlanden sowieso in ihrem Element.

Großbritannien und Irland

Auch in Großbritannien und Irland gibt es für Alleinreisende weit mehr zu sehen als nur die beiden bekannten Hauptstädte London und Dublin. Malerische Landschaften, idyllischen Dörfer, schroffe Küsten, mythische Seen und jede Menge Schlösser und Burgen machen 2019 einen Besuch auf den beiden Inseln für Alleinreisende zu einer wunderschönen Erfahrung.

Titelbild: ©iStock

Top Themen für dich

174 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail