Meghan BH Blitzer sexy

BH-Blitzer bei Herzogin Meghan!

Das war sicherlich nicht geplant! Herzogin Meghan lässt beim Besuch in Afrika tief blicken.

Hoppla! Einmal nicht aufgepasst und schon ist es passiert. Am zweiten Tag ihrer Afrika-Reise ließ Herzogin Meghan (38) tief blicken und bescherte den Fotografen einen BH-Blitzer.

Zusammen mit ihrem Ehemann Prinz Harry (35) besuchte die 38-Jährige die NGO „Waves for Change“ am Monwabisi Strand. Er trug ein dunkelgrünes Hemd und eine graue Jeans, sie erschien ebenfalls betont lässig und kombinierte zu einer schwarzen Hose eine weiße Bluse und eine Jeansjacke. Um das Outfit noch ein wenig aufzulockern, stellte Herzogin Meghan den Kragen ihrer Jacke ein wenig nach hoch und ließ die oberen Knöpfe ihrer Bluse offen. Doch genau das wurde ihr am Strand zum Verhängnis.

Meghan BH litzer Afrika
©Gettyimages
Meghan BH Blitzer
©Gettyimages

Ein kleiner Windstoß zog vorbei, die weiße Bluse verrutschte und legte den Blick auf Meghans nudefarbenen BH frei. Ob die 38-Jährigen den BH-Blitzer mitbekommen hat, ist nicht bekannt. Sie ließ sich jedenfalls nichts anmerken und strahlte weiter mit der Sonne um die Wette.

Familienausflug im Auftrag der Krone

Prinz Harry, Herzogin Meghan und ihr kleiner Sohn Archie sind derzeit im Auftrag der britischen Krone in Afrika unterwegs. Auf dem Programm stehen neben eines Besuchs in Kapstadt außerdem Reisen nach Angola, Botswana und Angola. Die drei Länder wird Harry allerdings allein besuchen. Meghan wird mit Söhnchen Archie in Südafrika bleiben und ihren Ehemann am Ende der Reise in Johannesburg treffen.

Vor allem der Trip nach Angola ist für den Prinzen eine wahre Herzensangelegenheit. Seiner verstorbenen Mutter Diana (†36) lagen das Land und seine Menschen sehr am Herzen. Sie setzte sich damals intensiv für de Abbau von Landminen ein.

Titelbild: ©Gettyimages

Top Themen für dich

196 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail