„Das wird Heidi bereuen“: GNTM-Fans entsetzt

Nach dem Rauswurf von Zuschauerliebling Klaudia mit K laufen Fans der Sendung Sturm gegen Heidi Klum. Einige fordern sogar einen Boykott.

Am Donnerstag traten gleich vier von Heidis Mädchen zu einem Shoutout an. Klaudia mit K war eine von ihnen und musste sich gegen Sara, Toni und Jennifer beweisen. Doch Klaudia patze und verlor damit auch ihre letzte Chance auf den begehrten Job beim Luxus-Label MCM. Sie ahnte bereits, dass das ihre letzte Woche sein könnte. Und die 21-Jährige sollte recht behalten.

Nach dem Shooting zusammen mit Super-Model Alessandra Ambrosio musste Klaudia mit K ihre Koffer packen. Für den Zuschauerliebling ist die Reise vorbei – so kurz vor dem Halbfinale. Nicht nur Klaudia selbst war enttäuscht über Heidis Entscheidung, vor allem die Fans vor den heimschen TV-Bildschirmen liefen noch in der Nacht Sturm gegen die Model-Mama und ließen ihrer Wut in den sozialen Netzwerken freien Lauf.

Niemand darf mehr GNTM schauen. Vielleicht machen sie Klaudia dann wieder rein, wenn sie sehen dass sie der einzige Grund war, wieso wir GNTM geschaut haben.

Ich glaube die Entscheidung wird Heidi noch bereuen. Du warst der Star der Staffel. Kopf hoch. Du eröffnest garantiert den Top 20 Walk.

Ich kann Heidi nicht nachvollziehen ich hatte Tränen in den augen weil du meine Favoritin warst. Die Kunden wussten ja garnicht was für ein tolles Model du bist.

Klaudia selbst zeigt sich versöhnlich. Sie postete auf Instagram, dass sie Heidis Entscheidung verstehen könne und dass sie fair geblieben sei. Vor allem aber versuchte Klaudia einen möglichen Shitstorm gegen die Model-Mama zu verhindern:

Kein Shitstorm! Hasst Heidi nicht dafür. Leute, ich will nicht daran Schuld sein“, kreischt das Model in die Kamera – und verspricht: „Wir bleiben in Kontakt!

#ShopTheLook

Top Themen für dich

602 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail