was macht steve urkel heute

Kult-Figur Steve Urkel: Das macht der Schauspieler heute

Als Steve Urkel hat es Schauspieler Jaleel White in den 90er-Jahren nicht nur zum absoluten Serien-Liebling geschafft, bis heute hat er Kult-Status. Doch was macht Jaleel White eigentlich heute? Wir wissen es!

Hornbrille, Hosenträger und Hochwasserhose – Jaleel White (42) aka Steve Urkel war in den 90er-Jahren genau das, was man in deutschen Großstädten heute als Hipster bezeichnet. Mit seiner urkomischen und schrulligen Art eroberte er die Zuschauer von „Alle unter einem Dach“ im Sturm. Doch mit dem Absetzen der Serie blieb auch der Erfolg aus. Jaleel White verschwand zunächst von der Bildfläche. Wenngleich er als Steve Urkel nicht mehr zurückkehrte, so ganz ruhig blieb es um den Schauspieler nicht.

Wer ist Steve Urkel?

Steve Quincy Urkel wurde zunächst als Nebendarsteller in der US-Sitcom „Alle unter einem Dach“ eingesetzt. Seinen ersten Auftritt hatte Schauspieler Jaleel White in der Rolle Urkels in der Folge „Laura’s First Date“. Steve sollte die schöne Nachbarstochter Laura zu einem Date ausführen, das schließlich in einer Katastrophe endete. Dennoch, oder gerade deswegen, schlossen die TV-Zuschauer den nerdigen und zugleich liebevollen Teenie in ihr Herz. Steve Urkel war ab sofort nicht mehr wegzudenken. Sätze wie „War ich das etwa?“, die schrulligen Klamotten und das rote Auto erlangten Kult-Status – und Steve Urkel eine Hauptrolle in der Serie.

steve urkel heute
Das Markenzeichen des jungen Steve Urkels: die Hornbrille. ©instagram.com/mainely_eyes

Das macht Schauspieler Jaleel White heute

Kurzum: Der große Erfolg blieb nach seinem Durchbruch als Serienstar aus. Weder große Filmrollen noch andere Engagements warteten 1998 nach seiner Zeit als Steve Urkel auf Jaleel White. Hier und da ergattere er die eine oder andere Nebenrolle, moderierte und zeigte sich als Gast auf roten Teppichen. Der Grund? Der Charakter des Steve Urkel war einzigartig – und Jaleel White hatte einen Stempel. Produzenten und Regisseure zeigten sich gleichermaßen kritisch und sahen davon ab, White andere Rollen zu geben. Zu groß war die Angst, die Filme könnten zu sehr mit Steve Urkel in Verbindung gebracht werden. Auch optisch hat Jaleel Whites Aussehen mit den Style von Steve Urkel nichts mehr zu tun. Strickpullis und Hochwasserhosen sind feinen Anzüge gewichen und die Hornbrille trägt der 42-Jährige ebenfalls nicht mehr.

jaleel white style heute
Sexy stylish - so zeigt sich Jaleel White heute. ©Gettyimages

Das Gesicht der Kult-Stimme

Nicht nur sein Aussehen blieb in Erinnerung, auch die deutsche Synchronstimme von Steve Urkel trug wesentlich zum Erfolg des Charakters hierzulande bei. Santiago Ziesmer (65) wird daher auch noch bis heute mit dieser weltberühmten Rolle, der er seine Stimme lieh, in Verbindung gebracht. Er lebt in Berlin und hat nach Steve Urkel weitere bekannte Figuren synchronisiert. Unter anderem ist er als Spongebob Schwammkopf in der gleichnamigen Serie zu hören und als Ferkel in den Winnie Puuh Zeichentrickfilmen.

So stylt ihr euch als Steve Urkel

Warum nicht als die Kult-Figur Steve Urkel zur nächsten Kostüm-Party gehen? Die Verkleidung ist denkbar einfach und dürfte sich in zahlreichen großmütterlichen Kleiderschränken finden. Das sind die Basics:

  • Strickpulli (das Muster darf gerne als „furchtbar“ empfunden werden)
  • Polo-Shirt
  • Hornbrille (je größer desto besser)
  • Jeanshose (unbedingt hochkrempeln)
  • Hosenträger
  • Lederschuhe
  • Stricksocken

Das Polo-Shirt und die Jeanshose anziehen. Anschließend das Oberteil in die Hose stecken und die Hosenträger befestigen. Nun die Jeans hochkrempeln und – optional – in die Socken stecken. Lederschuhe drüber. Strickjacke anziehen und offen lassen. Nun die Hornbrille aufsetzen.

Pro-Tipp: Wie Oma ein Bändchen an der Hornbrille befestigen, damit sie nicht herunterfallen kann.

Nun noch einen etwas unbeholfenen Gang aufsetzen, viel lächeln und alle anderen Party-Gäste zum Lachen bringen.

BMW Isetta: Das Kult-Auto von Steve Urkel

Wer kann sich nicht an den skurrilen Flitzer von Steve Urkel erinnern? Der rote BMW Isetta hat erst durch die Serie „Alle unter einem Dach“ Kult-Status erreicht, sorgt aber bis heute für Stirnrunzeln. Nur mit Mühe haben zwei Menschen in dem Wagen platz, die einzige Tür des Autos öffnet sich nach vorn und außerdem hat es nur drei Räder. Gerade deswegen passt es so gut zu Steve Urkel. Es ist eben ein wenig anders und ein kleiner besonderer Außenseiter unter den Autos – mit absolutem Kult-Status!

Top Themen für dich

365 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail