lily allen pan premiere

Neuer Sex-Skandal um Lily Allen

Die britische Sängerin veröffentlichte kürzlich ein Buch, das schockierende Einblicke in ihre Vergangenheit offenbart - unter anderem einen weiteren Sex-Skandal.

In „My Thoughts Exactly“ berichtet die 33-Jährige laut der „Sun“ über ein zutiefst traumatisierendes Erlebnis aus ihrer Jugend. Lily war gerade 14 Jahre alt, als sie einen prominenten Freund ihres Vaters Keith Allen (65) bei einem Charity-Fußballspiel traf. Der TV-Star, dessen Name in dem Buch nicht genannt wird, vergaß anschließend seine Ausrüstung im Wagen von Lilys Vater. Als diese wenig später im Hotels des Mannes eintraf, um ihm die Utensilien zu bringen, kam es zum Skandal. Der 19-Jährige spendierte ihr ein paar Drinks an der Bar und nahm sie mit auf sein Zimmer.

Dann hatte er Sex mit mir. Ich war 14. Er war 19, aber für mich war er wie aus einer anderen Generation,

schreibt die 33-Jährige. Doch damit nicht gut. Als Lilys Vater von dem Vorfall erfuhr, reagierte er anders als ihr lieb war:

Mein Vater hat es unter seinen Kumpels zu einem Witz gemacht, dass ich Sex mit einem Kerl hatte, den ich kaum kannte. Sie haben es geschafft, dass ich mich schlecht fühlte.

Erst vor wenigen Wochen schockierte die Sängerin mit einem Post auf Instagram, in dem sie verriet, dass sie 2014 Frauen für Sex bezahlte.

#ShopTheLook

lily allen premiere film pan
Zauberhaft und farbenfroh: Lily Allen bei der Premiere des Films "Pan". ©Gettyimages

Top Themen für dich

182 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail