Spice Girls: Die Pläne zur Reunion

Das Comeback wird anders als erwartet!

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass unsere Lieblings-Girlgroup der 90er-Jahre Reunion feiert: Die Spice Girls sind wieder da. Was für eine tolle News, denn in Zeiten von Girlpower braucht es auch die dazu passende Band, oder? Und nachdem die Backstreet Boys vor einigen Jahren ihr Comeback feierten, die Kelly Family wieder große Hallen füllt – warum dann nicht auch Mel B, Mel C, Victoria, Emma und Gerry?!

Love my girls!!! So many kisses!!! X Exciting x #friendshipneverends #girlpower

A post shared by Victoria Beckham (@victoriabeckham) on

Beim ersten Meeting zu den Comeback-Plänen machten die Girls einige Bilder für Instagram und siehe da: Sie haben das Posen nicht verlernt! Das erste Statement nach Bekanntgabe des Comebacks der Spice Girls, lässt Fans hoffen, dass die Band längerfristig gemeinsam in die Zukunft blickt: „Wir hatten einen wunderbaren Nachmittag, haben uns miteinander ausgetauscht und uns an die guten alten Zeiten erinnert. Wir sind ganz überwältigt, wie viel Interesse die Welt noch an den Spice Girls hat. Es fühlt sich richtig an, jetzt unsere gemeinsamen Möglichkeiten genauer zu erkunden. Wir sind uns einig, dass es viele spannende Dinge gibt, und wir wollen uns den Spice Girls gerne noch einmal annehmen, um unsere Frauenpower an zukünftige Generationen weiterzugeben.

Love u all so much!!! X Such a great day!! Thank u Simon! X VB

A post shared by Victoria Beckham (@victoriabeckham) on

Doch was Victoria Beckham alias Posh Spice nun in einem Interview mit der britischen Vogue sagt, enttäuscht viele Anhänger der Girlgroup: „Ich gehe nicht auf Tour. Die Mädels gehen nicht auf Tour„. Vielmehr möchten sie die Girls als Marke positionieren und gemeinsame Projekte angehen. Wenig konkret, aber wir sind sicher, dass den Ladies etwas Cooles einfallen wird.

 

#ShopTheLook

Quelle: @emmaleebunton

Top Themen für dich

188 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail