Tragischer Unfall: Einjährige Tochter von Olympia-Star Bode Miller gestorben

Das wünscht man nicht einmal seinem schlimmsten Feind: Die erst 19 Monate alte Tochter von Olympia-Star Bode Miller starb bei einem tragischen Unfall.

Es sollte ein wunderschöner Familienausflug werden, doch der Tag endete in einer unfassbaren Tragödie. Der ehemalige Olympia-Star Bode Miller (40) und seine Ehefrau, die Beachvolleyballspielerin Morgan Beck, nahmen ihre kleine Tochter Emeline am Sonntag mit zu einer Gartenparty bei Freunden. In einem unbeobachteten Moment stürzte das kleine Mädchen plötzlich in den Pool. Die erst 19 Monate alte Emeline verstarb im Krankenhaus, nachdem Rettungskräfte vergeblich versuchten, ihr Leben zu retten.

Februar 2017: Bode Miller mit Tochter Emeline. ©Gettyimages

Auf Instagram bestätigte das Paar den tragischen Verlust und schreibt:

Wir sind mehr als nur am Boden zerstört. Unser Baby-Girl, Emmy, ist gestern gestorben. Nicht in einer Million Jahren hätten wir uns solch einen Schmerz ausmalen können. Ihre Liebe, ihr Licht, ihr Geist wird niemals vergessen werden. Unser kleines Mädchen hat das Leben geliebt und jeden Tag ausgekostet.

Viel Zeit zum Trauern wird dem ehemaligen US-Skirennläufer und seiner Frau vermutlich nicht bleiben. Morgan Beck erwartet in nur vier Monaten das dritte gemeinsame Kind. Bode Miller hat außerdem noch eine 10-jährige Tochter mit einer anderen Frau.

Top Themen für dich

128 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail