Trotz Millionen-Verdienst: Diese Stars waren schon einmal bankrott

So schnell das Geld da ist, ist es auch wieder weg.

Prominente Pleitegeier

Einige Stars verdienen mehrere Millionen Euro pro Jahr. Das Geld kann jedoch auch schnell wieder ausgegeben werden. So kreiste über einigen Stars bereits der Pleitegeier und sorgte für deren Bankrott.

Willie Nelson

Mehr als 15 Millionen Euro soll der Countrysänger dem Finanzamt geschuldet haben. Nach der Beschlagnahmung der Besitztümer des Stars soll er seine Schulden aus dem Erlös eines Albums beglichen haben.

Brendan Fraser

Eine knappe Million Euro jährlich sollte Brendan Fraser nach seiner Scheidung für seine drei Söhne zahlen. 2013 war er bankrott, weil die Rollenangebote ausblieben. Das Gericht korrigierte die Unterhaltsleitung des Stars daraufhin nach unten.

Nicolas Cage

Wie viele andere Stars gab Nicolas Cage viel Geld für Luxusgüter aus. Natürlich mussten auch gleich zwei Schlösser her. Als er merkte, dass er bankrott war, blieb ihm nichts übrig, als viele seiner Besitztümer wieder zu verkaufen.

50 Cent

Der Rapper hatte bereits einen großen Schuldenberg angehäuft, als er wegen einer unerlaubten Veröffentlichung eines Sex-Videos zu fünf Millionen Dollar Schadenersatz verurteilt wurde. Kurz danach meldete 50 Cent Privatinsolvenz an.

Stan Lee

Der Erfinder einiger bekannter Comicfiguren trat 1998 die Rechte an seinen Schöpfungen an die Firma SLMI ab. Im Gegenzug bekam er Aktienanteile dieser Firma, die jedoch im Jahr 2000 so gut wie wertlos wurden.

Mike Tyson

Die Regelung seiner Finanzen überließ er anderen, sodass er selbst keinen Überblick hatte. Irgendwann überstiegen die Schulden sein Vermögen und der Boxer war somit bankrott.

Elton John

Immobilien auf der ganzen Welt sollen der Grund für den Bankrott des Stars im Jahr 2002 gewesen sein. Hinzu kam sein nicht ganz sparsamer Lebensstil, der ihn rund 400.000 Euro wöchentlich kostete.

Michael Jackson

Nach einem Prozess wegen Kindesmissbrauchs, von dem der Popstar Michael Jackson freigesprochen wurde, vermied er vorerst die Öffentlichkeit. Sein Bankrott ging mit 230 Millionen Euro Schulden einher.

Donald Trump

Trump fuhr bereits reihenweise seine eigenen Kasinos gegen die Wand und sorgte für den Bankrott. So auch 2009.

Burt Reynolds

Die Scheidung mit Loni Anderson soll seine Karriere ruiniert haben, denn aus der Trennung wurde eine öffentliche Schlacht. Rollenangebote blieben aus, sodass 1996 der Bankrott des Stars folgte.

#ShopTheLook

kim kardashian christies
Ebenfalls millionenschwer, aber (noch) nicht bankrott: Kim Kardashian. ©Gettyimages

Top Themen für dich

412 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail