marc terenzi stripper

„Zwei Flaschen Wodka am Tag“: Bittere Alkoholbeichte von Marc Terenzi

In einem Interview offenbarte der Sänger und Stripper sein ehemaliges Alkoholproblem.

Marc Terenzi (41) hat ein bewegtes Leben hinter sich. Nach seiner Karriere als Popsänger mit der Boyband „Natural“ konnte er als Solo-Künstler an diese großen Erfolge nicht mehr anknüpfen. Er tingelte durch die eine oder andere Reality-TV-Show, nahm an „Let’s Dance“ teil, wurde Dschungelkönig und war in kleineren Rollen als Schauspieler zu sehen. Für negative Schlagzeilen sorgte er allerdings mit seinen zahlreichen Affären und Alkoholeskapaden. In einem exklusiven Interview mit RTL hat der 41-Jährige nun ein erschreckendes Geständnis gemacht.

Kompletter Verzicht

Marc trank bis zu zwei Flaschen Wodka am Tag. Er führte ein Leben im Rausch, kam mit seinem Erfolg und mit dem darauffolgenden Tiefpunkt nicht klar:

Du bist die Nummer eins und dann hast du gar kein Geld mehr.

Dann habe er einen Schalter in seinem Kopf umgelegt und von einen Tag auf den anderen mit dem Trinken aufgehört. Seit September ist Marc nun trocken und das kam auch seinem Aussehen zugute. Der Stripper und Club-Besitzer ist in der Form seines Lebens: schlank, definiert und muskulös.

Seit 2016 ist der vierfache Vater festes Mitglied der Stripgruppe „Sixx Paxx“. Die Tour „Mantastic Sixx Paxx“ hat er nicht nur als Tänzer, sondern auch als Musiker begleitet. Im Oktober gehen die Männer wieder auf Tour.

Titelbild: ©Gettyimages

Top Themen für dich

83 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail