Schulterfrei: So trägst Du den Trend!

Off-Shoulder ist der Trend der Sommersaison – wir zeigen die passenden It-Pieces für den modischen Schulterschluss.

Kleiner Ausflug in die Vergangenheit: 2016 feierten die Carmen-Blusen ihr Comeback. Erinnert Ihr Euch noch? Seit dem Sommer 16 haben wir gefühlt 100 Stück dieser sexy-süßen Oberteile im Schrank. Jetzt ist es endlich wieder warm und sonnig genug, um sie auszuführen. Das Gute: Die Blusen sind noch immer super angesagt und derzeit der Fashion-Bloggerliebling No.1. Doch nicht nur luftige Blusen sind trendy, sondern auch schulterfreie Kleider und Jumpsuits.

Wer’s tragen kann? Frauen mit einer grazilen Schulterpartie und einer aufrechten Körperhaltung steht trägerloses besonders gut. Aber auch fülligere Frauen können in Carmen-Oberteile super heiß aussehen. Wie? Achtet darauf, dass sie Blusen und Tops lang und schmal geschnitten sind; nicht kurz und kastig. Egal ob Konfektionsgröße 36 oder 46, für alle Ladies gilt: Unter den Carmen-Oberteilen könnt Ihr (z.B. im Sommerurlaub oder im heimischen Garten) ohne BH gehen, sonst bitte einen trägerlosen Büstenhalter anziehen. BHs mit Plastikträger sind für stilbewusste Frauen Tabu!

Für alle, die die Carmen-Blusen und Kleider am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchten, noch ein paar Styling-Inspirationen:  Am Tag könnt Ihr die leichten Blusen – die übrigens den Siebzigerjahren entsprungen sind – in Weiß, Bleu, Pastellfarben und Blumenmuster zu Jeans, Leinenhosen oder Hotpants kombinieren. Am Abend empfehlen wir Kleider mit exotischen Prints oder Längsstreifen für das Date mit den Mädels. Wenn’s schicker und eleganter sein darf: Ein schwarzer schulterfreier Overall, dazu High Heels und Clutch – fertig ist das Ausgeh-Outfit.

Nun noch ein Beautytipp: Damit die Schulterpartie verführerisch aussieht, einmal pro Woche peelen, täglich eincremen und bei Bedarf mit einem Schimmer-Öl oder einer glänzenden Lotion für schöne Schultern sorgen. Süß: Ein Flash-Tattoo auf dem Schulterblatt oder am Nacken.

Angesagte Themen

298 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail