Die besten Naturprodukte gegen Akne

In der Drogerie findet man zahlreiche Produkte, die beim Kampf gegen Akne helfen sollen. Oft ist die Entscheidung für Naturprodukte jedoch die bessere Wahl, um die Haut nicht unnötig zu strapazieren und gegen Akne auf sanfte Weise vorzugehen.

Grüner Tee und Kamille

Die als Naturprodukte bekannten Pflanzen Grüner Tee und der Kamille enthalten Antioxidantien, die Entzündungen hemmen und hormonelle Aktivitäten regulieren. Dadurch könnt ihr Grünen Tee und Kamille als Naturprodukte zur Linderung gegen Akne einsetzen. Dafür gibt es mehrere Möglichkeiten. Zum einen hilft es schon, mindestens alle zwei Tage eine Tasse Tee aus diesen Pflanzen zu trinken. Zur Unterstützung der Wirkung kann der Tee mit Honig gesüßt werden, der ebenfalls antibakteriell wirkt. Darüber hinaus kann der Tee mehrmals wöchentlich direkt auf die betroffenen Hautpartien aufgetragen werden. Entweder den einfach zubereiteten Tee oder die mit Honig gemischten Teeblätter mit einem Wattepad auf die Haut geben und mindestens 30 Minuten einwirken lassen. Schon nach wenigen Wochen der regelmäßigen Anwendung dieser Naturprodukte ist eine deutliche Besserung der Haut zu erkennen. Sie beginnt zu strahlen und ist durch den Grünen Tee und die Kamille vor freien Radikalen geschützt.

Zaubernuss

In der Rinde und den Blättern der Zaubernuss sind Gerbstoffe enthalten, die entzündungshemmend wirken. Diese Tannine können extrahiert und Salben oder Ölen beigemischt werden. Als Creme über Nacht aufgetragen, reduziert das Hausmittel Zaubernuss schon nach kurzer Zeit die Akne, verkleinert die Poren und entfernt überschüssiges Fett. Darüber hinaus wird durch die Zaubernuss bei regelmäßiger Anwendung auch der natürliche Alterungsprozess der Haut verlangsamt.

korea beauty teaser

Aloe Vera

Schon in der Antike war Aloe Vera als Hausmittel gegen Akne bekannt. Vor allem die in der Pflanze enthaltenen Mono- und Polysaccharide wirken antibakteriell und entzündungshemmend und unterstützen des Immunsystem. In der Drogerie könnt ihr Gels aus Aloe Vera erhalten. Dabei solltet ihr jedoch darauf achten, dass keine chemischen Inhaltsstoffe enthalten sind, welche die Haut austrocknen und Allergien auslösen können. Das Gel kann nun auf die Haut aufgetragen werden und sollte mindestens eine Stunde oder besser über Nacht einwirken. Bei täglicher Anwendung wirkt Aloe Vera sanft gegen Akne, sodass schon nach wenigen Wochen der Erfolg von diesem Hausmittel sichtbar wird.

Teebaumöl

Teebaumöl eins der bekanntesten Naturprodukte zur Anwendung als Hausmittel gegen Akne. Vor allem die in diesem ätherischen Öl enthaltenen Termentine wirken entzündungshemmend und antibakteriell und unterstützen die Wundheilung. Zur Behandlung von Akne sollte das Teebaumöl mit einem Gesichtswasser oder einer Creme vermengt werden und anschließend nach Bedarf mehrmals täglich auf die betroffenen Stellen aufgetragen werden. So wirkt Teebaumöl als Hausmittel akut gegen Akne.

Top Themen für dich

134 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail