Sex Trends 2020

Sex 2020: Das sind die Trends im Bett

Ganz gleich, ob Ihr Singles seid oder einen Partner an Eurer Seite habt: Im Alltag kommt die Erotik viel zu oft zu kurz. Dabei braucht es nicht viel, um auch in stressigen Zeiten sexy Momente zu erleben. Als Inspiration verraten wir Euch die aktuellen Sextrends.

Sexy Adventskalender

Klar, Schokolade ist lecker, aber diese Adventskalender sind einfach viel aufregender: Amorelie und Eis bieten Euch verschiedene Adventskalender mit richtig heißem Inhalt an. Dann könnt Ihr Euch in der Vorweihnachtszeit etwa über erotische Love Toys wie Vibratoren, Dildos und Liebeskugeln freuen. Abgerundet wird das ganze durch Gleitgele und Massageöle sowie eine Menge anderer sexy Überraschungen.

>>>Hier<<< findet ihr unsere Favorites!

Sexy AdventskalenderSpaß für beide: Paar-Toys

Love Toys sind nicht nur für unseren Solo-Spaß da, sondern können auch eine Menge Abwechslung in das Liebesspiel mit unserem Schatz bringen. Steht Euer Partner Vibratoren kritisch gegenüber? Dann greift doch einfach mal zu einem Paar-Toy. Dazu zählen beispielsweise Vibratoren, die Ihr beim Sex mit dem Liebsten einführt und die dieser dann ebenso spürt. Auch Toys mit Fernsteuerung sind ein – mehr als netter – Zeitvertreib.

Erotischer Ohrenschmaus

Um auf Touren zu kommen, muss auch unser Gehirn in Sexstimmung sein. Für das erotische Kribbeln sorgen jetzt sexy Hörspiele, bei denen wohlklingende Stimmen heiße Geschichten erzählen – und zwar speziell für Frauen. Wer sich stattdessen News rund um das Thema Sex wünscht, hört sich entsprechende Podcasts an.

Mehr Solosex

Selbstliebe ist momentan in aller Munde. Wir nehmen uns Zeit für uns, legen einen Wellnesstag ein oder lesen ein gutes Buch. Und jetzt nehmen wir Selbstliebe auch einmal wörtlich und verwöhnen uns selbst mit sinnlichen Streicheleinheiten und hochwertigen Toys.

Übrigens: Auch wenn wir uns gerade in einer Beziehung befinden, dürfen wir natürlich gerne selbst Hand anlegen.

Sinnlich und langsam – Slowsex

Ein Quickie zwischen Tür und Angel kann ganz schön heiß sein. Wirklich genießen können wir den Sex doch aber erst dann, wenn wir ihm den Raum geben, den er benötigt. Dann schalten wir einfach mal einen Gang runter, nehmen jede Berührung ganz gezielt war und lassen den eigentlichen Akt auch einmal ausfallen – Slowsex heißt das Zauberwort.

Titelbild: ©iStock

Top Themen für dich

203 Aufrufe
cool good eh love2 cute confused notgood numb disgusting fail